Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber

09.02.2015

FCA II wacht erst spät auf

U23 verliert Testspiel gegen den KSC mit 1:4

Beim Testspiel in Wilferdingen (bei Pforzheim) gegen den Oberligisten Karlsruher SC II gab die U23 des FC Augsburg vor allem in der ersten Halbzeit ein schwaches Bild ab. Am Ende siegte der KSC mit 4:1.

„Das war gar nichts in den ersten 45 Minuten. Der Spielverlauf sagt ja alles. Da waren wir 0:3 hinten und haben unglaublich viele Fehler in der Defensive gemacht“, ärgerte sich Trainer Dieter Märkle. Der FCA kam überhaupt nicht ins Spiel und De Santis (14), Luibrand (24.) und Fahrenholz (38.) schossen die Treffer für Karlsruhe.

Müller schießt das Ehrentor

Nach dem Wechsel stellte erneut De Santis (60.) auf 0:4. Augsburg wachte nun endlich auf und Johannes Müller traf per Foulelfmeter (74.) noch zum 1:4. „Wir hatten genügend Chancen und auch ein 4:4 wäre möglich gewesen, aber der Karlsruher SC war schon ein guter und vor allem aggressiver Gegner“, so Märkle. (wla)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren