Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Bayernliga: Aufsteiger Türkspor Augsburg - die Nummer zwei der Stadt?

Fußball-Bayernliga
22.10.2019

Aufsteiger Türkspor Augsburg - die Nummer zwei der Stadt?

Momentan sieht es bei Türkspor Augsburg sportlich besser aus als bei den Schwaben. Hier bejubelt der Aufsteiger den 3:2-Sieg im Derby bei den „Violetten.“
2 Bilder
Momentan sieht es bei Türkspor Augsburg sportlich besser aus als bei den Schwaben. Hier bejubelt der Aufsteiger den 3:2-Sieg im Derby bei den „Violetten.“
Foto: Michael Hochgemuth

Derzeit läuft es beim Aufsteiger Türkspor Augsburg besser als beim TSV Schwaben. Für Jürgen Reitmeier ist das nur eine Momentaufnahme.

Ist Türkspor Augsburg hinter dem Bundesligisten FC Augsburg inklusive seines Regionalliga-Teams die Nummer zwei in der Stadt? Adem Gürbüz, der Abteilungsleiter des Bayernligisten, winkt ab: „Das kann man vielleicht am Saisonende beantworten. Jetzt ist das viel zu früh, auch wenn es momentan danach ausschaut, aber wir sind auf einem guten Weg.“ Die Tabelle lügt nicht. Da ist der Aufsteiger nach dem 3:2-Sieg im Derby bei Schwaben mit bereits 20 Zählern auf dem 12. Platz gelistet und die „Violetten“ stehen mit zehn Punkten ganz unten am Tabellenende.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren