Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester

20.11.2017

Gute Laune bei Türkspor

Erster Sieg nach langer Durststrecke

Erleichterung bei Türkspor Augsburg. Nach sechs Spielen ohne Sieg gelang der Mannschaft in der Landesliga Südwest im Derby gegen den FC Stätzling mit 3:1 endlich wieder ein Erfolgserlebnis. Ehe die drei Punkte allerdings unter Dach und Fach waren, mussten die Gastgeber hart kämpfen.

Klar, dass nach dem Schlusspfiff der Gute-Laune-Pegel bei den Augsburger Spielern und Offiziellen weit nach oben schnellte. Bereits nach sechs Minuten gingen die Hausherren 1:0 in Führung. Ivan Sabljic nutzte eine Unaufmerksamkeit des sonst sicheren Stätzlinger Keepers Julian Baumann aus. Doch die Gäste hielten die Partie offen und nach 23. Minuten glich Manuel Utz mit einem herrlichen Schlenzer zum 1:1 aus. Nach der Pause beorderten die Gastgeber ihren Kapitän Moustapha Salifou ins Mittelfeld und hatten fortan die Spielkontrolle. Erneut Sabljic (55.) erhöhte auf 2:1, Jerome Faye gelang in der 81. Minute mit dem 3:1 die Entscheidung. Glück für Stätzlings Daniel Hadwiger, dass der Unparteiische seine Tätlichkeit an Daniel dos Santos nicht mit Rot bestrafte. (oll)

Türkspor Brunner – Kaplan, Salifou, Jassem, Katanic – Can (65. dos Santos), Wurm – Dönmez, Novy (46. Inan), Sabljic (85. Yegit), – Faye Tore 1:0 Sabljic (6.), 1:1 Utz (23.), 2:1 Sabljic (55.), 3:1 Faye (81.) Schiedsrichter Keiser (München) Zuschauer 75

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren