Newsticker

Steigende Infektionszahlen: Bundesregierung spricht für ganz Belgien eine Reisewarnung aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Handball-Mädchen unter Zugzwang

26.03.2009

Handball-Mädchen unter Zugzwang

Haunstetten (hv) - Ausgerechnet im ersten Endspiel um die Bayerische Meisterschaft der weiblichen C-Jugend setzte es für den TSV Haunstetten die erste Saisonniederlage: nach 16 Siegen in Serie zog die Truppe von Herbert Horner beim Erzrivalen TSV Ismaning nach kuriosem Verlauf mit 13:16 (8:4) den Kürzeren und muss sich nun am Samstag (17 Uhr, Albert-Loderer-Halle) erheblich strecken, um die Geschichte noch umzudrehen.

In der torarmen Partie hatten die Rot-Weißen die Gastgeberinnen lange im Griff und führten nach dem 8:4-Pausenstand in der 31.Minute sogar mit 11:6, ehe der Einbruch folgte. Immer wieder verzettelte man sich in Einzelaktionen, was den Ismaningern zu ihren Tempogegenstößen verhalf. Acht Treffer in Serie wurden so den Gastgeberinnen ermöglicht und davon erholte sich Haunstetten bis zum Schlusspfiff nicht.. Zu allem Überfluß brach bei Auswahlspielerin Patricia Horner ihre alte Verletzung wieder auf, so dass ein Einsatz am Samstag und sogar die Teilnahme des am Sonntag beginnenden DHB-Lehrgangs stark in Frage gestellt sind.

TSV Haunstetten Kapfer (Tor); Cappek (4), Huber, Horner (je 3), Dehne, Rohrmüller, Nerlinger (je 1), Irmler, Tischinger, Redlich, Kasten.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren