Newsticker

Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Handballer scheitern am Tabellenführer

09.11.2017

Handballer scheitern am Tabellenführer

TSV 1871 verliert gegen Göggingen

Der Tabellenführer war dann doch eine Nummer zu groß für den TSV 1871 Augsburg, auch wenn dieser nicht seine beste Leistung abrief: mit 21:26 (9:11) verloren die Oberhauser Bezirksoberliga-Handballer beim TSV Göggingen und liegen auf Tabellenplatz zehn.

Für die Oberhauser, die wohl längere Zeit auf den verletzten Lukas Nachbaur verzichten müssen, gab es in der Anfangsphase kein Durchkommen gegen die starke Abwehr der Gögginger. Schnell führte der Favorit mit 6:2 und 9:4. Doch dann verfiel Göggingen in Überheblichkeit oder zu große Lockerheit. Denn plötzlich stockte ihr Spielfluss – und die Oberhauser Tiger witterten ihre Chance. Sie nutzten die Fahrlässigkeiten des Gegners aus und kamen bis zur Pause auf 9:11 heran.

Oberhausen hielt auch weiterhin Anschluss bis zum 16:17, konnte sich jedoch aufgrund individueller Fehler und zwei Zwei-Minuten–Strafen nicht absetzen. Weil in der Schlussphase auch Göggingens Torhüter Maximilian Weber immer zur rechten Zeit zur Stelle war, gelang dem Tabellenführer schließlich doch die Trendwende und ein Sieg mit fünf Toren Vorsprung.

Am Samstag (19.30 Uhr) stehen die Männer des 1871 um Trainer Lubos Urban vor der nächsten großen Herausforderung. Mit dem TSV Schwabmünchen gastiert der Tabellendritte der Liga in der 1871-Halle am Meierweg. Zuvor sind bereits die Oberhauser Handballerinnen im Einsatz. Sie haben bereits um 17.30 Uhr ebenfalls Schwabmünchen zu Gast. (AZ, pm)

TSV 1871 Augsburg Duda, Späth – Kranz (2), B. Koppe (1), Kasten (7), Stieglmair , M. Koppe (1), Reisner, Bossauer (1/1), Feistle (1), Husty (6),

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren