Newsticker

Dänemark schließt Grenzen für deutsche Urlauber
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Hockey-Team spielt um den Aufstieg

11.02.2015

Hockey-Team spielt um den Aufstieg

Schwaben-Männer bleiben ungeschlagen

Eigentlich hätte den Hockey-Männern des TSV Schwaben Augsburg am letzten Verbandsliga-Spieltag ein Unentschieden gereicht, um die Aufstiegsspiele zu erreichen. Doch die Mannschaft von Trainer Hanno Hügel wollte auf Nummer sicher gehen und gewinnen. Am Ende wurde es in der Auswärtspartie beim TuS Obermenzing 2 noch eng. Die Gäste kontrollierten zwar über weite Strecken das Spiel, im Schusskreis jedoch ermöglichte der TSV dem Gegner etliche Strafecken, die Obermenzing zu vier Treffern nutzte. Am Ende setzten sich die Augsburger nach Toren von Johannes Boll (3), Nicolaj Gramsamer, Florian Mötschel und Sebastian Frauenknecht mit 6:5 durch.

Die Schwaben bleiben damit in der Hallensaison ungeschlagen und ziehen in die Relegationsspiele um den Oberliga-Aufstieg ein. Gegner ist der Sieger aus Nordbayern, der Bayreuther TS. Die Augsburger müssen Ende Februar zunächst auswärts antreten, das Rückspiel findet am 8. März in der Augsburger Sporthalle statt. (ms)

TSV Schwaben Stefan Mordstein (TW), Florian Mötschel, Sönke Mannhardt, Nico Gramsamer, Erik Seidel, Simon Jocher, Daniel Endemann, Dominik Endemann, Johannes Boll, Sebastian Frauenknecht

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren