Newsticker
RKI meldet 8103 Neuinfektionen und 96 Tote

22.06.2017

Jetzt greift Spartak an

Neuer Fußball-Klub in der B-Klasse

Mit Spartak Augsburg gibt es in der B-Klasse einen neuen Verein. Der Verein wurde bereits 2012 gegründet und spielte bisher in der Augsburger Hobbyrunde. Die aus ehemaligen professionellen Spielern der UdSSR und anderen Nationen zusammengestellte Mannschaft wird ihre Punktspiele auf dem Platz der TSG Augsburg austragen. „Nachdem sie bisher nur in der Hobbyrunde angetreten sind, aber jetzt auch dem BFV beigetreten sind, haben sie sich dafür entschieden, am regulären Punktspielgeschehen teilzunehmen,“ war von Spielleiter Georg Bucher zu erfahren.

Der erste Vorsitzende von Spartak Augsburg ist Dimitry Schleicher, der aber auch als Spieler für den Klub aktiv ist. „Uns wurde es in der Hobbyrunde zu langweilig und es waren zu wenig Spiele. Nachdem wir dort vier Jahre aktiv waren, wollen wir es nun in der B-Klasse wissen. Bisher haben wir 17 Spieler zur Verfügung,“ verrät Dimitry Schleicher. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren