1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Kellers dritte Rückkehr nach Augsburg

Eishockey

14.04.2018

Kellers dritte Rückkehr nach Augsburg

Markus Keller

Torwart kommt vom Zweitligisten Kassel und will nun länger in seiner Heimatstadt bleiben. Noch zwei Ausländer gesucht

Als Markus Keller im Frühjahr 2015 die Augsburger Panther verließ, hatte der DEL-Klub auf der Torhüterposition, wieder einmal, ein schwieriges Jahr erlebt. Der als große Hoffnung verpflichtete Ex-Weltmeister Chris Mason erwies sich nicht als der erhoffte Rückhalt. Keller als zweiter Mann konnte die Chance nicht nutzen und wechselte eine Liga tiefer nach Kassel. Ab der kommenden Saison spielt Keller wieder in seiner Geburtsstadt. „Für mich wird es die dritte Rückkehr nach Augsburg. Einmal bin ich aus dem Nachwuchs aus Krefeld, dann aus der zweiten Liga in Riessersee gekommen und jetzt aus Kassel“, sagt der 28-jährige Schlussmann, der 54 DEL-Spiele für die Panther zwischen 2013 und 2015 bestritt. In den vergangenen drei Jahren hütete der 1,88 Meter große Keeper für die Huskies das Tor.

Seinen Lebensmittelpunkt hatte er jedoch immer in Augsburg. „Ich freue mich sehr zurückzukommen. Ich kenne hier alles und hoffentlich ist es eine Rückkehr für längere Zeit. Dafür muss ich aber einiges tun“, sagt Keller, der als Nummer zwei hinter dem Kanadier Olivier Roy eingeplant ist. Damit ist klar, dass der AEV auf ein komplett neues Torwart-Duo baut. Jonathan Boutin hat den DEL-Klub bereits in Richtung Bad Nauheim verlassen, Ben Meisner hat beim AEV ebenfalls keine Zukunft mehr. Auf den Ausländerpositionen gilt für Trainer Mike Stewart die Formel: ein Torwart, drei Verteidiger, fünf Stürmer. Gesucht werden als Importspieler jetzt noch ein Abwehrspieler und ein Angreifer. Der Kanadier Thomas J. Trevelyan ist als Ausländer eingeplant. „Ich weiß nichts davon, dass er einen Antrag auf Einbürgerung gestellt hat“, sagt Hauptgesellschafter Lothar Sigl.

Der Kader: Tor Roy (Ausländer), Keller

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Verteidigung Lamb (A), Tölzer, Valentine (A), Rekis, Sezemsky

Sturm LeBlanc (A), White (A), Trevelyan (A), Fraser (A), Holzmann, Stieler, Schmölz, Hafenrichter, Sternheimer

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren