Newsticker

Wirtschaftsweise: Teil-Lockdown kaum Auswirkungen auf Wirtschaftskraft

03.11.2017

Klare Sache für Hochzoll

4:0-Sieg im Derby gegen TSG Augsburg

Mit Platz vier liegt die TSG Hochzoll nach der Vorrunde der A-Klasse Augsburg-Mitte sehr gut. Das Derby gegen die TSG Augsburg gewannen die Hochzoller mit 4:0 (0:0). Den Sieg leitete TSG Augsburgs Torhüter Dominik Wojtyna mit einem Eigentor (51.) ein. Serkan Yanik (70.) und Spielertrainer Hakan Karaca 75.) erhöhten auf 3:0, ehe Torhüter Jasin Cözen einen Foulelfmeter zum 4:0 (84.) verwandelte. Bei der TSG Hochzoll handelte sich Robert Frisch die gelb/rote Karte (78.) ein. TSG Augsburg Spielertrainer Markus Schaller verspielte mit seinem Team dann beim TSV Pfersee II eine 2:0 Führung durch Richard Drimus (20.) und Oguzhan Demirelli (26.). Pfersee glich durch Jeremias Linderl (29.) und Lucas Lindner (52.) zum 2:2 Endstand aus. Zwei Niederlagen gab es für die DJK Lechhausen II. Das Team um Spielertrainer Rainer Kitzberger unterlag dem TSV Gersthofen II mit 0:3 und der MBB-SG mit 2:3. Da trafen Alexander Harjung zum 1:0 und Fabian Wagner zum 2:3.

Die nächsten Spiele Samstag: TG Viktoria II – TSG Hochzoll (12 Uhr), TSG Augsburg – TSV Pfersee II (14 Uhr); Sonntag: TSV Leitershofen II – DJK Lechhausen II (12.30 Uhr).

In der A-Klasse Aichach musste der SV Hammerschmiede II ein 0:6 beim VfL Ecknach II hinnehmen. Am Sonntag (12.30 Uhr) haben die Oharek-Schützlinge den TSV Schiltberg zu Gast. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren