29.12.2016

Kukov gerät in Zeitnot

Favorit unterliegtjungem Augsburger

Auch am zweiten Spieltag des Internationalen Ibis-Accor-Meisterturniers sorgte der jüngste Turnierteilnehmer Anton Bilchinski für eine Überraschung in der Spitzenpartie. Nach dem Senioren-Europameister Jan Rooze am Eröffnungstag erwartete den 18-Jährigen aus dem Stadtteil Inningen mit dem Internationalen Meister aus Bulgarien, Velislav Kukov, eine weitere Prüfung auf „Herz und Nieren“. Und die bestand Bilchinski vortrefflich. Im Zeitnotduell profitierte er vom unbedingten Siegeswillen seines Gegners, der in fast sträflicher Weise seine Stellung „überzog“ und noch vor dem 40. Zug aufgeben musste.

Erster Tagessieger der zweiten Runde war wie von Experten erwartet nach gut zwei Stunden Großmeister Schmittdiel, dem wie am Vortag ein Bauerngewinn zum Sieg gegen Wolfgang Mack genügte. Großmeister Schmittdiel (siehe nebenstehender Bericht) und Wolfgang Mack vom BC Aichach 1917 bestehen allerdings auch 267 Elopunkte Differenz in der Spielstärke. Ein Unentschieden war das gerechte Resultat in einem Turm/Bauernendspiel zwischen Christoph Lipok und dem Waliser Timothy Kett.

Drei erbitterte Zeitnotduelle forderten zur Zeitkontrolle nach vier Stunden Fideschiedsrichter Christian Krause volle Konzentration ab. Darunter nicht nur das Duell von Bilchinski und Kukov. Züge in Sekundenschnelle absolvierten auch der 65-jährige Münchner Dr. Dietmar Fauth und Vorjahressieger Pavel Janev, ehe sie sich kurz nach der Zeitkontrolle dann doch auf eine Punkteteilung einigten: Ein grandioser Erfolg für die Nummer zehn der Teilnehmer-Eloliste, der nun nach zwei Runden noch unbesiegt ist. In die Verlängerung ging schließlich nur das Treffen zwischen Jan Rooze und Carl Strugnell, das dann am Ende doch keinen Sieger sah. Nach zwei Spieltagen lässt sich schon ein äußerst positives Fazit ziehen: Ein Sextett kommt für den Turniersieg in Frage. (jmp/AZ)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Einzelergebnisse Mack – Schmittdiel 0:1; Kukov – Bilchinski 0:1; Dr. Fauth – Janev remis, Lipok – Kett remis, Rooze – Strugnell remis.

Tabelle 1. Schmittdiel (2 Punkte), 2. Lipok und Bilchinski (je 1,5 Punkte), 4. Kett, Janev, Dr. Fauth, Rooze, Strugenell (alle 1 Punkt), 9. Kukov (0,5), 10. Mack

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_FRS4729.tif
Kanuslalom

Auf dem Eiskanal wird um die WM-Tickets gepaddelt

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket