1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Lanzinger gibt weiter die Kommandos

FCA-Junioren

26.06.2018

Lanzinger gibt weiter die Kommandos

Der Trainer bleibt, aber im Kader findet wie jedes Jahr eine großer Umbruch statt

Für die A-Junioren des FC Augsburg begann die Vorbereitung auf die am 11./12. August beginnende neue Saison der Bundesliga Süd/Südwest. Trainer und Fußball-Lehrer Martin Lanzinger geht in die zweite Spielzeit als Chef der A-Junioren, die er in der vergangenen Saison auf Rang drei und in den DFB-Pokal geführt hatte. „Die Ansprüche sind natürlich da, aber Erfolge müssen sich erarbeitet werden. Wir haben die Mannschaft gut verstärkt und werden uns gezielt vorbereiten“, sagte Lanzinger. vor wenigen Tagen. Allerdings fehlte Lanzinger gestern beim ersten Training überraschend. Die Übungseinheit leitete der Cheftrainer des Nachwuchsleistungszentrums Alexander Frankenberger.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Neu beim FCA sind Selim Jungmann und der ehemalige U15-Nationalspieler Stefano Russo (beide TSG 1899 Hoffenheim), Kevin Arnold (Karlsruher SC), Marsel Lustig (1. FC Nürnberg), Robin Glöckle (SSV Ulm 46) sowie Hardy Noack (TSG Stadtbergen). Dazu kommen 14 Spieler von den eigenen B-Junioren, darunter die Nationalspieler Simon Asta und Denil Badzak, sowie elf verbliebene Spieler der A-Junioren. Mit Maurice Malone, Simon Asta, Marcel Bahm, Denil Badzak und Stefano Russo hat der FCA fünf Junioren-Nationalspieler im Kader der A-Junioren.

Nicht übernommen von den B-Junioren wurden der rumänische Junioren-Nationaltorwart Carl Luis Ludosan, Benedikt Bottenschein, Jason Gaudio, Dennis Lechner und Leon Richter.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Zum Auftakt der Testspiele tritt das FCA am Samstag (11 Uhr) bei den Herren des Bezirksligisten FC Stätzling an. Es folgt die Begegnung am 4. Juli (19 Uhr) beim Landesliga-Absteiger TSV Aindling. In Petersdorf treffen die Augsburger am Samstag (8. Juli) um 11 Uhr auf die A-Junioren des VfR Aalen. In Gebenhofen spielt das Lanzinger-Team am 10. Juli (18.30 Uhr) gegen die Herren des Bayernligisten TSV Rain. Danach bestreiten der FCA noch drei Turniere. Die Generalprobe vor dem Punktspielauftakt bestreiten die A-Junioren dann am 4. August (11 Uhr) gegen die U18 von RB Salzburg. (ref)

Kader A-Junioren FC Augsburg

Daniel Witetschek, Balint Szmola, Felix Schäfer (alle Tor), Simon Asta, Marcel Bahm, Hrvoje Culjak, Dennis Ruisinger, Gabriel Galinec, David Deger, Niklas Hofmann, Maurice Malone, Leon Vogel, Lukas Petkov, Denil Badzak, Dorian Cevis, Alessandro di Rosa, Ioannis Dodas, Nico Fundel, Tim Greifenegger, Tim Heckmeier, Luan Kukic, Gino Portella, Thomas Mitsakos, Dominic Schmidt, David Wörns, Kevin Arnold, Selim Jungmann, Stefano Russo, Marsel Lustig, Robin Glöckle, Hardy Noack

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren