Newsticker
Behörden in der Ostukraine fordern Zivilisten zur Flucht auf
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Letztes Spiel des Jahres verloren

27.11.2017

Letztes Spiel des Jahres verloren

FCA unterliegt dem FC Bayern deutlich

Mit 0:3 (0:2) unterlagen die B-Junioren des FC Augsburg dem souveränen Spitzenreiter Bayern München in der Bundesliga Süd/Südwest. „Das Ergebnis täuscht etwas über den wahren Spielverlauf. Wir waren auf Augenhöhe. Der Unterschied war, dass die Münchner ihre hochkarätigen Chancen nutzten und wir nicht. Mit der Leistung meiner Mannschaft bin ich zufrieden, nicht mit dem Ergebnis“, so Trainer Levent Sürme nach dem letzten Spiel des Jahres. So hatte Kudala Pech, als er beim Stand von 0:2 nur den Pfosten traf. Nach dieser Niederlage steckt der FCA mitten im Abstiegskampf. Der FC Bayern ging durch Malik Tillmann in Führung (27.) und erhöhte durch Joshua Zirkzee auf 2:0 (33.). Nach der Halbzeit hielt der FCA weiter gut mit und erspielte sich Chancen. Ein etwas fragwürdiger Elfmeter, den Simon Asta verursacht haben soll, brachte dann die Entscheidung. Münchens Jahn Herrmann nutzte den Foulelfmeter zum 3:0 (70.). (AZ)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.