Newsticker
Bund plant laut Markus Söder Testpflicht für alle Einreisenden ab 1. August
Schach
29.12.2018

Geschickter Zug

Landesliga-Spieler Fauth überrascht

Nach fünf Remis in der ersten Runde beim Internationalen Dragone-Augsburg-Schachturnier standen die drei Internationalen Meister schon etwas unter Druck, nun ihre Favoritenrolle unter Beweis zu stellen. Zwei frühere Schwabenliga-Spieler aus Aichach und Mering setzten aber in Runde zwei die ersten Ausrufezeichen. Der Aichacher Wolfgang Mack lehnte ein Remisangebot von Anton Bilchinski ab und führte seine gewinnträchtige Stellung im 25. Zug zum Sieg. Der Meringer Jens Andersen, der für die Schachfreunde Hamburg in der Oberliga spielt, zog nach und bezwang den Bulgaren Stanislav Andreev in knapp vier Stunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.