1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Schach: Petar Arnaudov führt in Topform

30.12.2017

Schach: Petar Arnaudov führt in Topform

Drei Großmeistersiege in Augsburg

Am dritten Spieltag der internationalen Schachtage gab es erneut großmeisterliche Leistungen zu bewundern. Beim A-Turnier zeigte sich Petar Arnaudov in starker Form und führt vor dem heutigen Spieltag. Eckhard Schmittdiel war im B-Turnier nach zweieinhalb Stunden der erste Tagessieger, Leidtragender war der junge Zweitligaspieler vom SC Eppingen, Fidemeister Anton Bilchinski. Er hatte das Pech, auf einen hoch motivierten Gegner zu treffen, der seinen Fehltritt vom Vortag unbedingt wettmachen wollte. Der zweite siegreiche Großmeister war Michael Prusikin im A-Turnier. Er manövrierte den Waliser Fidemeister Carl Strugnell, seines Zeichens ungeschlagener Schach-Box-Weltmeisterschaftskämpfer, gekonnt aus.

Die erste Zeitnotschlacht des Turniers zwischen Wolfgang Mack und Thomas Lochte ergab eine Punkteteilung. Der internationale Meister Velislav Kukov avancierte dann mit einem äußerst hart erkämpften Sieg gegen Hans Jagdhuber zum Favoriten auf den Sieg im B-Turnier. Großmeisterliche Spielkunst par excellance boten zum Tagesabschluss die Großmeister Petar G. Arnaudov und Eduardas Rozentalis. (Jmp-)

Stand nach drei Spieltagen: A-Turnier 1. Arnaudov (2,5 Punkte) 2. Prusikin (2) 3. Rozentalis und Fedorovsky (je 1,5); B-Turnier 1. Kukov (2,5) 2. Lochte (2) 3 .Bilchinski, Mack und Schmittdiel (alle 1,5 Punkte)

Heute spielen: Fedorovsky - Arnaudov; Strugnell - Stankovic; Prusikin_- Rozentalis; Bilchinski- Kukov; Lochte - Jagdhuber; Schmittdiel - Mack

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20_FRS4729.tif
Kanuslalom

Augsburger paddeln auf dem Eiskanal um WM-Tickets

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket