1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Schießgraben gibt sich siegessicher

24.05.2014

Schießgraben gibt sich siegessicher

Jana Jandova

Heimspiel auch für den TC Augsburg

Das bisher beste Tennisteam aus dem Augsburger Trio ist der TC Schwaben: Alle drei Saisonspiele haben die Frauen bisher gewonnen und damit Tabellenplatz zwei der Regionalliga Süd-Ost erobert. Beste Voraussetzungen also für die Auswärtsfahrt am Sonntag, wo das Team ab 11 Uhr beim TC Ismaning antreten muss. Heimspiele stehen dagegen für die Augsburger Konkurrenten auf dem Plan: Der TC Schießgraben empfängt ab 11 Uhr den CaM Nürnberg, beim TC Augsburg gastiert zeitgleich das Tabellenschlusslicht TC Erlangen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Aus dem Urlaub zurück und wieder an der Seite seiner Mannschaft steht am Sonntag TCA-Manager Uwe Nothnagel. Bis gestern nachmittag war allerdings noch nicht klar, ob er gegen Erlangen auf Michaela Pastikova und ihre Schülerin Anastasia Dediuc zurückgreifen kann, da Dediuc im Turniereinsatz ist. Weil die anderen Vereine auf den hinteren Positionen mittlerweile auch stark besetzt seien, werde die Partie gegen Erlangen sicher nicht zum Selbstläufer, so Nothnagel. Trotzdem will der Manager nicht aufstecken: „Wir jammern nicht, wir kämpfen“, gibt er das Motto für Sonntag aus.

Nach zwei Siegen in drei Spielen geht man beim TC Schießgraben sehr selbstbewusst den Rest der Saison an. Schließlich könnte die Ausgangslage für Trainer Manfred Schabert und sein Team nicht besser sein. Er kann am Sonntag gegen Aufsteiger Nürnberg in Bestbesetzung antreten – mit dem tschechischen Duo Denisa Allertova und Jana Jandova an der Spitze. „Ohne arrogant klingen zu wollen, aber alles schlechter als ein 7:2-Sieg wäre enttäuschend“, spricht Schabert angesichts der personellen Klasse, die ihm zur Verfügung steht, Klartext. Für ihn zählt nichts anderes als ein Sieg, zumal damit der Abstieg für den Rest der Saison kein Thema mehr wäre. (klan)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren