Newsticker

Ifo-Institut: Neue Corona-Beschränkungen führen wieder zu mehr Kurzarbeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Schwaben über kritischer Marke

29.11.2017

Schwaben über kritischer Marke

2:2 gegen Wacker

In einem hart umkämpften Spiel erkämpften sich die Regionalliga-Fußballerinnen des TSV Schwaben Augsburg mit einem gerechten 2:2 (1:1) gegen FFC Wacker München einen wichtigen Punkt. Nicht nur den SV Frauenbiburg konnte der TSV Schwaben Augsburg hinter sich lassen, er machte sogar gleich drei Plätze in der Tabelle gut.

Dabei waren die Gäste aus der bayerischen Landeshauptstadt im Derby durch Sarah Axthammer (8.) und Verena Pfeifer (58.) in beiden Halbzeiten jeweils in Führung gegangen und hatten sich dadurch in eine gute Ausgangslage für ihren siebten Saisonsieg gebracht. Doch die Gastgeberinnen schlugen jeweils zurück. Zunächst stellte Sabrina Eder in der 35. Minute auf 1:1, ehe Nicole Demel in der 84. Spielminute die Schlussoffensive der Gastgeberinnen mit dem Treffer zum 2:2-Endstand krönte.

Damit steht der TSV Schwaben Augsburg mit Abschluss der Hinserie erstmals als Achter mit 14 Punkten über dem kritischen Strich und führt nun die untere Tabellenhälfte an. In der kommenden Woche erwarten die Schwaben nun den SV Frauenbiburg zum Rückrundenauftakt und sinnen auf Revanche für die 2:6-Niederlage. (pm/AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren