1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Siedler freuen sich aufs Spitzenduell

30.08.2018

Siedler freuen sich aufs Spitzenduell

Am Sonntag erwartet Denis Yelmen (vorne) und den SV Hammerschmiede das Spitzenspiel gegen den TSV Kriegshaber.
Bild: Annette Zoepf

Am Sonntag beim TSV Kriegshaber

In der Fußball-Kreisklasse Augsburg-Mitte führt Aufsteiger TSV Kriegshaber die Tabelle nach dem 4:1 gegen den KSV Trenk an. Zweiter aber ist schon Kreisliga-Absteiger SV Hammerschmiede durch das 1:0 (0:0) bei Schwaben Augsburg II. Das Tor des Tages für die Schützlinge von Trainer Thomas Bock erzielte Marco Iovane in der 62. Minute. Am Sonntag (15 Uhr) kommt es nun zum Spitzenspiel des SV Hammerschmiede gegen den TSV Kriegshaber.

„Wir freuen uns über die sieben Punkte, die wir bisher geholt haben. Der Erfolg bei Schwaben II war glücklich, denn wir haben nicht gut gespielt. Gegen Kriegshabers starke Mannschaft muss eine Steigerung her, wenn wir punkten wollen“, sagt SVH-Trainer Thomas Bock. Freund und Ex-Mitspieler Frank Motzet, Trainer des TSV Kriegshaber vor dem Spitzenspiel: „Eine interessante Begegnung gegen einen starken Gegner.“

Einen weiteren Punkt erkämpfte der FC Öz Akdeniz mit dem 2:2 (0:0) gegen die TSG Stadtbergen. Hüseyin Köse (52.) und Eren Sölen (56.) schossen ein 2:0 heraus, dass die Schützlinge von Trainer Baykul Gürlek aber nicht halten konnten. Am Sonntag (15 Uhr) hoffen die Torjäger Gökhan Basalan und Tolunay Bakar im Auswärtsspiel beim SV Ottmaring zum Erfolg beitragen zu können. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020181112_2013.tif
Neuwahlen

Im Dienst der Sportvereine

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden