Fußball-Kreisliga

10.08.2017

Start mit Lokalderby

SV Hammerschmiede empfängt die DJK Lechhausen. Die Schützlinge von Trainer Horst Fackelmann sehen sich nur in der Außenseiterrolle

Zum Saisonauftakt der Kreisliga steigt am Samstag (17 Uhr) gleich das brisante Lokalderby des SV Hammerschmiede gegen die DJK Lechhausen. Es ist erst das fünfte Derby der beiden Vereine und in den ersten vier Begegnungen gingen die Siedler dreimal als Sieger vom Platz.

Den ersten Sieg feierte die DJK Lechhausen in der vergangenen Saison mit dem 1:0 im Heimspiel, verlor aber 0:2 beim SVH. Vor dem Derby will keiner der beiden Trainer Thomas Bock (SVH) und Horst Fackelmann (DJK) die Favoritenrolle annehmen. Für beide Teams ist ein guter Start wichtig, denn bereits Dienstag geht es für Hammerschmiede zum TSV Diedorf (13 Uhr), während die DJK Lechhausen um 15 Uhr Aufsteiger TSV Leitershofen zu Gast hat.

Das Auftaktderby hat es in sich, auch wenn beide Mannschaften ihre Generalproben verpatzten. Hammerschmiedes neuer Trainer Thomas Bock musste mit seinem durch Urlauber geschwächten Team ein 0:3 gegen den SSV Margertshausen hinnehmen und verlor 1:3 (1:0) bei der SpVgg Langenneufnach. Den Ehrentreffer erzielte Marcel Nauruschat.

„Sicherlich ist in der Vorbereitung nicht alles nach Wunsch gelaufen. Die Mannschaft hat die Umstellung im Spielsystem noch nicht intus. Daran arbeiten wir, wie auch an der Minimierung der Defensivfehler. Dennoch gehen wir optimistisch in die Saison. Natürlich wäre ein guter Start wichtig. Die Niederlagen Lechhausens zählen für mich nicht, denn das war Vorbereitung,“ sagt SVH-Trainer Thomas Bock. Nicht gerade vor Optimismus sprüht Marek Zawadzki, sportlicher Leiter der DJK Lechhausen. „In der Rolle des Favoriten sehen wir uns wirklich nicht. Die Vorbereitung ist nicht zu unserer Zufriedenheit gelaufen. Wir hatten uns mehr erwartet. Unser Trainer Horst Fackelmann weiß es sicherlich richtig einzuordnen. Ich hoffe, dass die Jungs wissen, um was es geht. Wir wollen nicht gleich in die hinteren Regionen der Tabelle abrutschen,“ sagt Marek Zawadzki. Allerdings fehlen Lechhausen zum Auftakt mit Torhüter Michael Linhardt, Markus Ports und Torjäger Angelo Arabia drei wichtige Spieler, die sich im Urlaub befinden. Abzuwarten bleibt allerdings noch ob DJK-Torjäger Raphael Schwerthöffer nach seiner langer Verletzungspause schon wieder in alter Form ist. (AZ)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_2145bea.tif
Fußball-Kreisliga

Gute Stimmung beim Ost-Derby

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen