Newsticker

EU sichert sich bis zu 160 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs von Moderna
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. TV Augsburg ist wieder erstklassig

Skaterhockey

20.11.2018

TV Augsburg ist wieder erstklassig

Der TVA jubelt. Den Bundesliga-Abstieg korrigierte man mit einer makellosen Zweitliga-Saison.
Bild: Krieger

Der Absteiger dominiert die 2. Liga, wird Meister und kehrt in die Bundesliga zurück

Jetzt durfte bei den Skaterhockeyspielern des TV Augsburg gefeiert werden. Die entsprechenden Getränke waren zur Stelle und viele Gratulanten. Die stellvertretende Spielleiterin des ISHD-Verbandes, Gabriele Kickermann, überreichte den Augsburgern nach dem 13:3 (5:1, 6:1, 2:1) im zweiten Play-off-Finalspiel gegen die Kassel Wizards den Pokal für den Gewinn der deutschen Zweitliga-Meisterschaft.

„Ich bin stolz auf diese Mannschaft, die eine so tolle Saison mit dem Bundesliga-Aufstieg und der deutschen Meisterschaft gekrönt hat. Aber auch stolz darauf, dass wir der erfolgreichste Skaterhockey-Verein in Bayern sind“, drückte Abteilungsleiter Markus Steinhülb seine Freude aus. Auch TVA-Präsident Horst Beck ließ es sich nicht nehmen, der Mannschaft persönlich zu gratulieren.

„Dass wir so erfolgreich sind, hat sich die Mannschaft durch einen engagierten Einsatz in der gesamten Saison verdient. Mich persönlich hat auch gefreut, dass wir es umgesetzt haben, was im Training geübt wurde und dies mit Volldampf von Anfang bis Ende. Es hat Spaß gemacht mit dieser Mannschaft zu arbeiten“, lobte TVA-Trainer Martin Zentner.

Die Kassel Wizards hatten vom Anpfiff weg keine Chance. Das 13:3 war gleichzeitig der zwölfte zweistellige Erfolg der Augsburger in zwölf Heimspielen. Topscorer der Saison ist Oliver Dotterweich (75 Tore/47 Assists/122 Punkte) vor Stefan Gläsel (46/56).

Florian Nies, der bayerischer Meister mit dem TVA II wurde und Augsburger Rekordspieler ist, bemerkte: „Gefeiert haben wir den Erfolg bis in die frühen Morgenstunden. Da ging die Post ab.“ (ref)

TV Augsburg Gleich (ab 50. Järvinen); Höss, F. Nies (1), Berger, Fladerer (1), Nik. Luther (1), Waldhier (1), Gläsel (3), Hübl (1), Dotterweich (2), Dörner (1), M. Nies (1), Vogt (1)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren