Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Tennis: „Da kommen Erinnerungen hoch“

Tennis
10.08.2019

„Da kommen Erinnerungen hoch“

Das Tennisturnier Schwaben Open lockt auch die ehemaligen Augsburger Spitzenspieler an: Weka-Cup-Sieger Christian Weis (links) und Davis-Cup-Spieler Max Wünschig. Beide haben festgestellt, dass sich der Sport in Athletik und Tempo seit ihrer aktiven Zeit sehr verändert hat.
Foto: Jakob Schweyer

Bei den Schwaben Open schauen auch Augsburgs einstige Spitzenspieler Max Wünschig und Christian Weis gern vorbei. Einer von beiden gewann vor 29 Jahren den Weka Cup

Wenn auf den Tennisplätzen des TC Augsburg die internationalen Jungprofis beim ATP Challenger Turnier „Schwaben Open“ um Weltranglistenpunkte spielen, sind unter den Zuschauern hin und wieder auch Augsburgs einstige Spitzenspieler: Max Wünschig, 68 Jahre, und Christian Weis, 51. Während Wünschig sportlich, wie er selbst schmunzelnd sagt, schon länger im „Ruhesessel sitzt“, ist Weis noch als ambitionierter Freizeitspieler aktiv und wurde im vergangenen Jahr Vize-Weltmeister der AK 50.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.