Newsticker
Baden-Württemberg will 3G-Regel für Beschäftigte mit Kundenkontakt einführen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Tennis: Der TC Schießgraben aus Augsburg dominiert die Bayernliga

Tennis
26.07.2021

Der TC Schießgraben aus Augsburg dominiert die Bayernliga

Die „Kings of Bavaria“, die Bayernliga-Aufsteiger 20/21 des TC Schießgraben: (von links) Kai Lemstra, Hannes Wagner, Nico Kleber, sporticher Leiter Michael Thor, Dennis Dragomirov, Stefan Storch und Ivailo Keremedchiev.
Foto: Michael Hochgemuth

Die Tennisspieler des TC Schießgraben werden ungeschlagen Bayernliga-Meister. Dabei hatte sich der Verein erst vor einigen Jahren aus finanziellen Gründen vom Leistungssport verabschiedet. Wie geht das?

Das Wetter passte nicht ganz zur Feierstimmung auf der Anlage des TC Schießgraben. Mit über einer Stunde Regen-Verspätung begann das letzte Saisonspiel der Tennisspieler des TC Schießgraben, die schon vor der Partie als Meister der Bayernliga Süd und Aufsteiger feststanden, gegen den TC RW Straubing. Und da die Wetterprognosen an diesem Tag nicht gut waren, teilten die beiden Teams nach den Einzeln (4:2) die drei Doppel auf, sodass Schießgraben mit 6:3 gewann und die Spieler endlich die Meister-Shirts mit der Aufschrift „20/21 Kings of Bavaria“ überstreifen konnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.