Newsticker
Erster Prozess: 21-jähriger Russe wegen Kriegsverbrechen zu lebenslanger Haft verurteilt
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Tennis: Wimbledon-Gefühle beim TC Augsburg

Tennis
21.07.2019

Wimbledon-Gefühle beim TC Augsburg

Erstmals nach einem Jahr spielte der Doppelspezialist und Wimbledon-Halbfinalist Filip Polasek im Dienste des TC Augsburg wieder ein Einzel, das er gegen den Aschaffenburger Maxime Mora mit 7:6, 4:6, 10:7 gewann.

Nach seinem Erfolg beim Traditionsturnier in London verhilft Doppel-Halbfinalist Filip Polasek seiner Regionalliga-Mannschaft zum Punktspielerfolg. Doch auch der Tscheche Jan Satral zeigt ein spektakuläres Match. Am Nachmittag gibt’s für die Zuschauer Erdbeeren

Der TC Augsburg bemühte sich in jedem Detail um wahre Wimbledon-Atomsphäre: mit perfekt präparierten Tennisplätzen, flink arbeitenden Balljungen in grünen Shirts und Erdbeeren mit Schlagsahne sowie Kaffe und Kuchen gratis für alle Zuschauer am Nachmittag. Dass es am Heimspieltag gegen den TC Schönbusch Aschaffenburg auch sportlich hochklassig wurde, dafür sorgte das bestens aufgelegte Regionalliga-Team der Gastgeber mit einem souveränen 6:3-Erfolg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.