1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Tina Rupprecht ist für den WM-Kampf bereit

Boxen

06.12.2018

Tina Rupprecht ist für den WM-Kampf bereit

Tina Rupprecht will weiterhin Weltmeisterin bleiben. Mit ihrem Trainer Alexander Haan bereitet sie sich akribisch auf ihren nächsten Kampf vor.
Bild: Siegfried Kerpf

Augsburgerin will am 15. Dezember im Kühbacher Sportpark ihren Titel im Cruisergewicht verteidigen. Promoter Petkovic verspricht eine große Show

An seiner gemütlichen Ausstrahlung kann man nicht unbedingt erkennen, dass Alexander Petkovic einmal ein Boxer war. Doch der Eindruck täuscht. Petkovic gehörte sogar einmal zu den „richtig Guten“ in diesem Land. Wenn er im Jahr 2003 den WM-Kampf im Cruisergewicht nicht nach Punkten gegen Johnny Nelson verloren hätte, wäre seine Karriere im Ring wohl noch besser verlaufen.

Aber auch so konnte sich seine Bilanz sehen lassen, als er sich im Jahr 2015 für immer aus dem Ring verabschiedet hat: Von 58 Profikämpfen konnte Petkovic 50 Kämpfe gewinnen. Doch Petkovic blieb dem Boxsport treu. Heute arbeitet er zusammen mit seiner Partnerin Nadine Rasche als Promoter. Petkovic und Rasche gehören zu den bekanntesten Promotern der Szene. Allerdings hat das Duo einen steinigen Weg hinter sich. Nadine Rasche kann sich noch erinnern an ihre erste Boxveranstaltung: „Das war schon schlimm. Das war in München im Circus Krone. Da kamen gerade mal 400 Zuschauer.“ Zehnmal so viel waren es im vergangenen Juni im Ballhausforum in Unterschleißheim. Bei dieser Veranstaltung gewann auch die Augsburgerin Tina Rupprecht ihren WM-Titel gegen Yakosta Valle aus Costa Rica. Petkovic hat die Vorstellung der Augsburgerin gefallen, und vor ein paar Wochen hat er die Boxerin in „seinen Stall“, wie es im Jargon heißt, aufgenommen. Am 15. Dezember richten Petkovic und seine Partnerin Nadine Rasche die Veranstaltung im Kühbacher Sportpark (ab 18 Uhr) aus. Rupprecht, die gegen Niorkis Carreno aus Venezuela ihren Titel im Minimumgewicht verteidigen will, wird dann auch sein „Zugpferd“ sein. „Der Vorverkauf läuft gut. 80 Prozent der Tickets sind bereits weg“, freut sich Petkovic. „Wir werden großartige Kämpfe sehen und wir werden auch ein tolles Showprogramm auf die Beine stellen“, verspricht Petkovic. Insgesamt haben in der Halle 1600 Platz. Auch Prominenz wird dann am Ring sitzen, wie der IBF-Weltmeister Artur Abraham oder Sternekoch Alfons Schuhbeck.

Die Sparringsphase hat Tina Rupprecht gerade beendet. Dazu wurden extra Gegnerinnen aus Rumänien und Bulgarien eingeflogen. „Tina ist gut gefordert worden“, sagt ihr Trainer Alexander Haan. Tina Rupprecht selbst ist fit und kampfbereit: „Ich bin gewappnet und will unbedingt meinen Titel verteidigen.“

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20cheon.tif
Transfer

FCA verpflichtet Cheon

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket