Newsticker
RKI: 140.160 neue Corona-Ansteckungen, 170 Todesfälle – Inzidenz steigt auf 706,3
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Tradition: Raffinierte Schachzüge zur Weihnachtszeit

Tradition
14.12.2017

Raffinierte Schachzüge zur Weihnachtszeit

Über den Jahreswechsel 2017/18 sind in Augsburg wieder namhafte Großmeister aus dem In- und Ausland zu Gast. Warum diesmal gleich zwei Turniere auf dem Spielplan stehen

Schachspielen über die Weihnachtsfeiertage hat in Augsburg seit vielen Jahren Tradition. Und auch in der „staden Zeit“ über den Jahreswechsel 2017/18 gastieren hochkarätige Schachgäste aus dem In- und Ausland in der Fuggerstadt. Mit dem „Internationalen Senator-Max-Gutmann-Memorial“ steigt vom 27. Dezember bis zum 5. Januar im Hotel Ibis am Königsplatz einmal mehr das traditionsreiche Augsburger Großmeisterturnier. Das Turnier wird doppelrundig gespielt und geht über zehn Runden. Täglich wird ab 13 Uhr gespielt. Mit Ausnahme des Silvestertags, am 31. Dezember ist Spielbeginn bereits um 10 Uhr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.