1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Lokalsport
  4. Türkspor verliert nach 2:0-Führung

12.10.2015

Türkspor verliert nach 2:0-Führung

Jerome Faye

Spitzenreiter dreht das Spiel

Aufsteiger Türkspor Augsburg war ganz nahe dran, um beim Tabellenführer TSV Aindling zu gewinnen, doch am Ende musste der Landesligist mit leeren Händen zurückfahren. Aindling gewann äußerst glücklich mit 4:2 (0:2).

Dabei hatten die Gäste lange alles im Griff. Aindling kam überhaupt nicht mit der Spielweise von Türkspor zurecht und hatten vor allem mit Türkspor-Stürmer Jerome Faye jede Menge Arbeit. Der brachte schließlich die Gäste auch nach 22 Minuten mit einem Foulelfmeter in Führung. Als Faye schließlich nach 29 Minuten das 2:0 erzielte, lag die Überraschung in der Luft, zumal Türkspor die Partie im Griff hatte. Doch nach dem Wechsel änderte sich dann das Bild. Zunächst gelang Englisch (59.) der Anschlusstreffer und dann bekam Türkspor-Spieler Akdemirci die Gelb-Rote Karte. „Für mich war das eher keine“, ärgerte sich Abteilungsleiter Adem Gürbüz. Doch für ihn war das der „Knackpunkt“: „Mit zehn Mann kannst du beim Tabellenführer nicht gewinnen.“ Hildmann (76.) schoss das 2:2 und in der Nachspielzeit schlugen Klar (84.) und Deppner (89.) noch zu.

„Es waren zwei verschiedene Halbzeiten. Wir haben es in der ersten Hälfte versäumt, alles klar zu machen. Aindling hat dann in Überzahl und mit viel Leidenschaft und Lufthoheit das Spiel gedreht“, bilanzierte ein enttäuschter Türkspo-Trainer Gerhard Kitzler. „Wenn wir uns ein bisschen cleverer anstellen, müssten wir das Spiel nach Hause bringen. Aber manchmal kann man im Fußball auch nicht alles erklären.“ (AZ)

Türkspor Heckert; Karvar, Salifou (82. Suljanovic), Wurm, Medara, Dönmez (81. Inan), Novy (82. Jassem), Faye, Akdemirci, Tok, Imsak Tore 0:1 Faye (22./Foulelfmeter), 0:2 Faye (29.), 1:2 Englisch (59.), 2:2 Hildmann (76.) 3:2 Klar (84.), 4:2 Deppner (89.) Gelb-Rot Akdemirci (73./Türkspor) Bes. Vorkommnis Raber (58./Aindling) verschießt Foulelfmeter Zuschauer 300

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%2020181112_1201.tif
FC Augsburg

Analyse: Der FCA verteilt Geschenke wie Sankt Martin

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden