Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Corona: Wie 2G Plus den Augsburger Breitensport herausfordert

Corona
30.11.2021

Wie 2G Plus den Augsburger Breitensport herausfordert

Laut der neuen Infektionsschutzverordnung braucht auch jedes Kanuvereinsmitglied, das allein auf den Strecken am Eiskanal trainiert, neben einem Impf- oder Genesenennachweis noch einen tagesaktuellen negativen Test. Für die Vereine ist es schwer zu kontrollieren, wer dort wann mit welchen Nachweisen paddelt.
Foto: Marianne Stenglein

Plus Seit einer Woche gilt die 2G-Plus-Regelung auch für Sportvereine. Der Aufwand ist immens, der Wettkampfbetrieb ist nahezu eingestellt. Trotzdem herrscht Erleichterung, dass trainiert werden darf.

Vor einer Woche hat die Bayerische Staatsregierung die 2G-Plus-Regelung für Sportvereine und -veranstaltungen einführt, mittlerweile können die Verantwortlichen ein erstes Fazit ziehen. Zutritt zu ihren Einrichtungen dürfen seitdem nur noch diejenigen Personen erhalten, die gegen Covid-19 geimpft oder genesen sind und noch zusätzlich einen tagesaktuellen negativen Testnachweis vorlegen können. Für die Augsburger Sportvereine hieß das, ihre Corona-Regeln schnellstmöglich auf die aktuelle Lage anzupassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.