Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Kanuslalom: Nur noch acht Monate bis zur Kanuslalom-WM in Augsburg

Kanuslalom
05.12.2021

Nur noch acht Monate bis zur Kanuslalom-WM in Augsburg

Auch in den Wintermonaten laufen die Bauarbeiten am Augsburger Eiskanal auf Hochtouren, denn in acht Monaten wird dort die Kanuslalom-Weltmeisterschaft ausgetragen.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Die Vorbereitungen für das Großereignis auf der sanierten Olympia-Anlage am Eiskanal laufen auf Hochtouren. Ab Montag gibt es Tickets.

Drei Jahre Pause sind eine lange Zeit für die Augsburger Kanuvereine. Drei Jahre hatten und haben sie keine Möglichkeit, Wettkämpfe auf der Olympia-Anlage am Eiskanal auszurichten, weil die traditionsreiche Sportstätte bis ins Frühjahr 2022 aufwändig saniert wird. Und am Ende dieser drei Jahre wartet im Juli mit der Kanuslalom-Weltmeisterschaft ein sportliches Großereignis mit herausragender Strahlkraft. Bei diesem wollen alle Höchstleistungen erbringen – die Sportlerinnen und Sportler, die ausrichtenden Vereine und die Stadt Augsburg als Gastgeberin. Schließlich gilt es, dem Ruf Augsburgs als Kanuslalom-Hochburg und geschichtsträchtige Olympia-Stadt gerecht zu werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.