Newsticker
Selenskyj will mit Wiederaufbau nicht auf Kriegsende warten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Sportpolitik: Augsburger Sportvereine ächzen unter der Last der Energiekosten

Sportpolitik
20.05.2022

Augsburger Sportvereine ächzen unter der Last der Energiekosten

Der TSV Haunstetten versucht, die gestiegenen Energiekosten für den Sportverein über ein Blockheizkraftwerk und eine Photovoltaik-Anlage auf dem Sporthallendach zu verringern. Wie dort wird in vielen Augsburger Sportvereinen nach Einsparmöglichkeiten gesucht.
Foto: Andrea Bogenreuther

Plus Für Vereine in Augsburg wird es immer teurer, eigene Anlagen zu betreiben. Die Ehrenamtlichen bemühen sich um Lösungen, die Fraktion Bürgerliche Mitte will höhere Zuschüsse.

Erst die Corona-Pandemie, jetzt die Folgen des Ukraine-Kriegs – in diesen Zeiten einen Sportverein zu führen, kann bei den überwiegend ehrenamtlich tätigen Führungskräften Existenzängste verursachen. Mehrfach war der Amateursport während der vergangenen zwei Jahren in den Lockdown geschickt worden. Dazu hatten die Vereine durch die Zwangsschließungen Mitgliederrückgänge zu verzeichnen, die sie bis heute nicht wieder aufholen konnten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

29.05.2022

Die explodierenden Energiekosten wurden nicht durch den Ukraine-Krieg verursacht, sondern nur als Grund verwendet!
Siehe Pellets (Abfallprodukt aus Schreinerei bzw. Zimmerei). Da Pelletspreis abhängig vom Gaspreis (können nur Lobbys erklären) stelle ich mir die Frage : Warum zahle ich jetzt für ein Abfallprodukt 300% mehr?

Alternative
vergiss CO2 -> 2,5 Grad wärmer
Welt wird wärmer
brauche keine Heizung mehr

Energieproblem gelöst





Permalink