Newsticker

Fußball-Bundesliga pausiert bis zum 30. April

Augsburger Allgemeine Land

Angela David

Lokales

Bild: Marcus Merk

Artikel von Angela David

Horgau

Horgauer Räte lassen Altenmünster aus Schulverband ziehen

Zuerst war die Empörung groß, nun musste Horgaus Bürgermeister Thomas Hafner seine Gemeinderäte mit Engelszungen wieder beschwichtigen, damit die große Lösung zum Schulverbund, die man endlich mit Landrat Martin Sailer vereinbart hatte, zustande kommen kann. Von Angela David

Lokales (Schwabmünchen)

Biber dürfen nicht immer kraftvoll zubeißen

Zusmarshausen Eindeutig ein Fall für Gummistiefel. Und ein Fall für Wolfgang Zöttl. Er ist Biberberater im Landkreis Augsburg und stapft nun mit Landwirt Karl Brenner über eine Wiese, die halb unter Wasser steht. Und nicht nur, weil es regnet: Ein eifriger Biber hat es sich an einem Entwässerungsgraben gemütlich gemacht und einige Dämme gebaut. Nun staut sich das Wasser weit in die Wiese hinein. "Ich kann diese Fläche nicht bewirtschaften", klagt Brenner und zeigt dem Biberberater die Bauwerke des Bibers. Seit neun Jahren ist Zöttl als Experte für die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt im Einsatz, vor Kurzem setzte die Behörde aufgrund des enorm gestiegenen Bedarfs vier weitere Berater ein. "Das habe ich in der Augsburger Allgemeinen gelesen und daraufhin angerufen", berichtet Landwirt Brenner.

Lokales (Friedberg)

Biber dürfen nicht immer kraftvoll zubeißen

Zusmarshausen Eindeutig ein Fall für Gummistiefel. Und ein Fall für Wolfgang Zöttl. Er ist Biberberater im Landkreis Augsburg und stapft nun mit Landwirt Karl Brenner über eine Wiese, die halb unter Wasser steht. Und nicht nur, weil es regnet: Ein eifriger Biber hat es sich an einem Entwässerungsgraben gemütlich gemacht und einige Dämme gebaut. Nun staut sich das Wasser weit in die Wiese hinein. "Ich kann diese Fläche nicht bewirtschaften", klagt Brenner und zeigt dem Biberberater die Bauwerke des Bibers. Seit neun Jahren ist Zöttl als Experte für die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt im Einsatz, vor Kurzem setzte die Behörde aufgrund des enorm gestiegenen Bedarfs vier weitere Berater ein. "Das habe ich in der Augsburger Allgemeinen gelesen und daraufhin angerufen", berichtet Landwirt Brenner.

Lokales (Aichach)

Biber dürfen nicht immer kraftvoll zubeißen

Zusmarshausen Eindeutig ein Fall für Gummistiefel. Und ein Fall für Wolfgang Zöttl. Er ist Biberberater im Landkreis Augsburg und stapft nun mit Landwirt Karl Brenner über eine Wiese, die halb unter Wasser steht. Und nicht nur, weil es regnet: Ein eifriger Biber hat es sich an einem Entwässerungsgraben gemütlich gemacht und einige Dämme gebaut. Nun staut sich das Wasser weit in die Wiese hinein. "Ich kann diese Fläche nicht bewirtschaften", klagt Brenner und zeigt dem Biberberater die Bauwerke des Bibers. Seit neun Jahren ist Zöttl als Experte für die Untere Naturschutzbehörde am Landratsamt im Einsatz, vor Kurzem setzte die Behörde aufgrund des enorm gestiegenen Bedarfs vier weitere Berater ein. "Das habe ich in der Augsburger Allgemeinen gelesen und daraufhin angerufen", berichtet Landwirt Brenner.

Lokales (Augsburg Land)

Horgau will sich wehren

Horgau Bürgermeister Thomas Hafner findet ungewöhnlich scharfe Worte für die Ankündigung der Regierung von Schwaben, die Gemeinde Altenmünster nun doch aus dem Schulverband Zusmarshausen entlassen zu wollen (siehe Bericht Seite 1). Der Plan soll nach dem Willen der Regierung bis zum 1. August in eine Rechtsverordnung umgesetzt werden.

Horgau

Jetzt fehlen nur noch Bettchen und Wickeltisch

Besteht Bedarf oder nicht? Lohnen sich die Investitionen für eine Kinderkrippe? Dies waren die Zweifel der Horgauer Gemeinderäte, die nun zerstreut sind: Es sind genügend (elf) Kleinkinder für eine Krippe angemeldet, die im bestehenden Kindergarten St. Martin entstehen soll. Von Angela David

Lokales (Schwabmünchen)

"In diesem Fall gibt es nur Opfer"

Augsburg Es war wohl einer der tragischsten Unfälle auf der A 8: Vor gut einem Jahr kamen bei einem Unfall bei Zusmarshausen zwei Männer ums Leben, darunter ein Arzt, der nur helfen wollte. Ein Tanklaster wich dem Unfall aus, aber der nachfolgende Fahrer musste dem Lkw ausweichen und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen das Unfallfahrzeug dahinter. Dessen Fahrer und der Arzt wurden getötet.

Lokales (Friedberg)

"In diesem Fall gibt es nur Opfer"

Augsburg Es war wohl einer der tragischsten Unfälle auf der A 8: Vor gut einem Jahr kamen bei einem Unfall bei Zusmarshausen zwei Männer ums Leben, darunter ein Arzt, der nur helfen wollte. Ein Tanklaster wich dem Unfall aus, aber der nachfolgende Fahrer musste dem Lkw ausweichen und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen das Unfallfahrzeug dahinter. Dessen Fahrer und der Arzt wurden getötet.

Lokales (Aichach)

"In diesem Fall gibt es nur Opfer"

Augsburg Es war wohl einer der tragischsten Unfälle auf der A 8: Vor gut einem Jahr kamen bei einem Unfall bei Zusmarshausen zwei Männer ums Leben, darunter ein Arzt, der nur helfen wollte. Ein Tanklaster wich dem Unfall aus, aber der nachfolgende Fahrer musste dem Lkw ausweichen und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen das Unfallfahrzeug dahinter. Dessen Fahrer und der Arzt wurden getötet.

Lokales (Günzburg)

"In diesem Fall gibt es nur Opfer"

Augsburg/Zusmarshausen/Burgau Es war wohl einer der tragischsten Unfälle auf der A 8: Vor gut einem Jahr kamen bei einem Unfall zwischen Burgau und Zusmarshausen zwei Männer ums Leben, darunter ein Arzt, der nur helfen wollte. Ein nachfolgender Autofahrer musste einem Laster ausweichen und prallte gegen das Unfallfahrzeug. Er verursachte den Tod des Fahrers und des Helfers.