Newsticker
Guterres, Selenskyj und Erdogan treffen sich in Lwiw

Neuburger Rundschau

Anna Hecker

Lokales

Anna Hecker schreibt seit 2017 für die Neuburger Rundschau, zunächst als freie Journalistin. Seit 2021 erweitert sie als Redakteurin das Team der Neuburger Rundschau und berichtet hauptsächlich über kulturelle Themen sowie das aktuelle Stadtgeschehen.

Die gebürtige Wolnzacherin ist in Neuburg aufgewachsen, an der Ludwig-Maximilians-Universität München studierte sie zunächst Kulturwissenschaft, im Anschluss Sprachwissenschaft.

Treten Sie mit Anna Hecker in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Anna Hecker

Das Neuburger Trinkwasser muss noch Monate gechlort werden.
Neuburg

Kein Keim mehr in den Neuburger Wasserproben nachweisbar

Die Chlorung des Wassers der Neuburger Stadtwerke läuft noch Wochen oder sogar Monate weiter. Die genaue Ursache der Keimbelastung bleibt unsicher – zwei Varianten sind denkbar.

In dem neuen Song „Laut sein“ von der Neuburger Künstlerin Anna Grillmeier geht es um sexuelle Gewalt. Das Musikvideo und das Lied sind vor Kurzem online gegangen.
Neuburg/Köln

"Laut sein" gegen sexuelle Gewalt: Anna Grillmeier veröffentlicht neuen Song

Die aus Neuburg stammende Sängerin Anna Grillmeier veröffentlicht ihr neuestes Musikvideo. Der Song thematisiert sexuelle Gewalt und geht unter die Haut.

Ein 19-Jähriger muss sich wegen Körperverletzung vor dem Neuburger Amtsgericht verantworten.
Neuburg

"Ich knall dich ab": 19-Jähriger muss sich vor Neuburger Gericht verantworten

Ein 19-jähriger Angeklagter soll in Neuburg einen Mann mit einer Soft-Air-Pistole bedroht haben. Das war nicht das einzige Vergehen, das ihm vor Gericht vorgeworfen wurde.

Hände hoch für das gemeinsame Gruppen-Foto: Zum Schluss ihres Besuchs im Neuburger Kinosaal posierten Sebastian Bezzel, Rita Falk und Simon Schwarz noch mit ihren Fans.
Neuburg

Starbesuch: Eberhofer-Darsteller und Rita Falk zum Kurzbesuch in Neuburg

Autorin Rita Falk und die beiden Schauspieler Sebastian Bezzel und Simon Schwarz besuchen den Neuburger Kinopalast. Für die Fans ist nur wenig Zeit eingeplant.

Seinen E-Smart will Fritz „Happy“ Lederer an Neuburger und Touristen verleihen. Im Angebot hat der neue Unternehmer außerdem noch einen Roller und ein Tandem-Fahrrad.
Neuburg

Eine "Spaßfirma" öffnet in der Neuburger Innenstadt

In der Innenstadt tut sich wieder etwas. Der ehemalige Bastelladen in der Färberstraße wird zur ersten „Spaßfirma“ in Neuburg. Außerdem sind ein Umzug und ein neuer Imbiss geplant.

Dass das Parkbad in diesem Herbst und Winter nicht regulär geöffnet sein soll, verärgert viele Bürgerinnen und Bürger. Der Vorsitzende des TSV Neuburg warnt vor den Auswirkungen.
Neuburg

Kritik an drohender Parkbad-Schließung in Neuburg flaut nicht ab

Viele Bürger können die Schließung des Neuburger Hallenbades im Herbst nicht verstehen –auch wenn eine kurzfristige Öffnung in Aussicht gestellt wird. Auch Vereine sehen massive Probleme.

Ina Bergbauer-Zagel von Getränke Bergbauer verkauft rund 300 verschiedene Weinsorten in ihren Neuburger Geschäften in der Innenstadt und der Münchener Straße.
Neuburg

Mangelware Glasflaschen: Weinhändlerin spürt Auswirkungen des Ukraine-Kriegs

Glasflaschen sind aktuell schwer lieferbar. Davon sind unter anderem die Weinhändler betroffen. Auch in Neuburg spüren die Betreiber der Handlung „Bergbauer“die Veränderungen.

Caroline Sesta lebt im italienischen Piemont. Dort schreibt sie an historischen Romanen. Für das jüngste Werk hat sie sich den Neuburger Pfalzgrafen Ottheinrich als Protagonisten ausgesucht.
Neuburg

"Wiedergeburt" aus Italien: Autorin erweckt Neuburgs Ottheinrich zum Leben

Caroline Sesta schreibt historische Romane. Jetzt macht sie den Neuburger Pfalzgrafen Ottheinrich zum Protagonisten. Die Geschichte mischt Fakten und Fiktion.

Die Modenschau „Mut zum Hut“ und „schmuck durch Schmuck“ findet in diesem Jahr zum zweiten Mal in Ingolstadt statt. Auch die große Modenschau ist wieder geplant, allerdings nicht im Armeemuseum.
Ingolstadt

Bei "Mut zum Hut" in Ingolstadt steht Männermode im Fokus

Die Hutschau „Mut zum Hut“ findet zum zweiten Mal in Ingolstadt statt: die Modenschau im Stadttheater, die Ausstellung und der Verkauf im Armeemuseum.

Großes Finale im Museumsgarten: Zum Abschluss des Jubiläumsfestivals von „Barock bis Rock“ steht Noppo Heines Ensemble Sinombre zusammen mit Will McNicol (3.v.l.), Jule Malischke (2.v...) und Sönke Meinen (links) auf der Bühne. Der Abschied fällt berührend und emotional aus.
Neuburg

"Barock bis Rock": Das Beste des Gitarrenfestivals kommt zum Schluss

Die Jubiläumsauflage von „Barock bis Rock“ wartet mit großen Künstlern auf. Obwohl Wetter und Coronafälle das Festival dämpfen, gelingt ein besonders emotionales Finale.