Neu-Ulmer Zeitung

Ariane Attrodt

Lokales

Treten Sie mit Ariane Attrodt in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Ariane Attrodt

Seit drei Jahren bewacht der Obdachlose Wolfgang im Winter die Krippe in der Neu-Ulmer Petruskirche.
Schicksal

Ein Obdachloser hütet in Neu-Ulm die Krippe

Dank Wolfgang kann die Petruskirche unter der Woche geöffnet bleiben. Er hat eine bewegte Zeit hinter sich - und saß als politischer Gefangener in der DDR im Gefängnis.

Wo bislang noch Ackerland ist, sollen in den kommenden Jahren Häuser entstehen. Das gefällt nicht jedem Anwohner in Steinheim.
Steinheim

Gegenwind für geplantes Baugebiet in Steinheim

Bei der Infoveranstaltung in Steinheim haben die Bürger allerlei Kritikpunkte zum geplanten Baugebiet. Vor allem die Höhe der neuen Gebäude missfällt.

Nach der Sanierung wirkt der Innenraum der Stadtpfarrkirche St. Johann Baptist in Neu-Ulm viel heller als zuvor. Das gefällt auch den Gottesdienstbesuchern, wie Stadtpfarrer Karl Klein berichtet.
3 Bilder
Neu-Ulm

Freude über sanierte Stadtpfarrkirche St. Johann Baptist

Nach knapp vier Jahren voller Bauarbeiten wird St. Johann Baptist in Neu-Ulm am Sonntag offiziell wiedereröffnet. Es gibt ein Festprogramm – und Neuigkeiten.

Der Landkreis Neu-Ulm gehört zu den wirtschaftsstärksten Regionen in Deutschland. Das ergab ein Ranking der Zeitschrift Focus Money.
Landkreis Neu-Ulm

Ranking: Der Landkreis Neu-Ulm ist wirtschaftlich spitze

Der Kreis Neu-Ulm zählt laut einer Analyse zu den wirtschaftsstärksten Regionen in ganz Deutschland. In zwei Kategorien schneidet er besonders gut ab.

Wolfgang Erhardt ist Seniorenberater im Landkreis Neu-Ulm.
Polizei

Er will alte Menschen vor Betrügern schützen

Wolfgang Eberhardt ist derzeit der einzige Seniorenberater im Landkreis Neu-Ulm. Das soll sich ändern

Die Gaststätte „Grüner Baum“ in der Neu-Ulmer Friedenstraße soll in diesem Jahr abgerissen werden.
2 Bilder
Neu-Ulm

Gaststätte „Grüner Baum“ soll bald abgerissen werden

Die Gaststätte "Grüner Baum" mit angeschlossenem Biergarten in der Neu-Ulmer Innenstadt hat seit Weihnachten geschlossen. Was dort stattdessen entstehen soll.

Wolfgang Frank engagiert seit einigen Monaten ehrenamtlich bei den Maltesern Neu-Ulm. Neben dem „Johannes’ Suppentreff“ ist er Teil des Teams beim Schülerfrühstück.
Neu-Ulm

Beim Suppentreff der Malteser wird Nächstenliebe mitserviert

Seit einem Jahr bieten die Malteser Neu-Ulm einen Suppentreff an. Ein Besucher berichtet von seiner Zeit auf der Straße – und ein Helfer, warum er sich engagiert.

Wir haben ausgewertet, welche Artikel auf unserer Internetseite 2019 am häufigsten aufgerufen wurden.
Neu-Ulm

Hier haben Sie geklickt: Das hat die Region 2019 bewegt

Was die Online-Nutzer der Neu-Ulmer Zeitung am meisten interessiert hat. Auf Platz 1 liegt ein Text, der erst vor wenigen Tagen veröffentlicht wurde.

Zum mittlerweile dritten Mal ist er der Wächter der Krippe in der Petruskirche: Der Obdachlose Wolfgang gibt auf die Figuren in dem Gotteshaus acht.
Neu-Ulm

Er ist der Wächter der Krippe in der Petruskirche

Vor drei Jahren war die Petruskirche zur Krippenzeit unter der Woche noch verschlossen – mittlerweile gibt der Obdachlose Wolfgang auf die Figuren acht.

Am Heiligabend findet wieder die Diakonie Herberge in Neu-Ulm statt – zum letzten Mal in den jetzigen Räumen des Barfüßers.
Neu-Ulm

Aktion in Neu-Ulm gegen Einsamkeit an Heiligabend

Die „Diakonie Herberge“ im Barfüßer Neu-Ulm will ihren Gästen neben einem Abendessen vor allem Gesellschaft bieten - zum letzten Mal an diesem Ort.