Mittelschwäbische Nachrichten

Peter Bauer

Redaktionsleiter

Bild: Bernhard Weizenegger

Peter Bauer, geboren am 18. Dezember 1964, ist seit dem Jahr 2000 Leiter der Lokalredaktion in seiner Heimatstadt Krumbach. Er studierte von 1985 bis 1990 Politikwissenschaft, Neuere Geschichte und Kommunikationswissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitet seit 1991 als Journalist für die Augsburger Allgemeine.

Treten Sie mit Peter Bauer in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren
Copy%20of%20Hobe-Schulter-Rad-liegend.tif
8 Bilder
Radlmit-Serie

Mit dem Rennrad zur Mitte des Allgäus

Warum die Fahrt auf die Hohe Schulter bei Kempten ein herausragendes Erlebnis ist. Vor allem an Föhntagen gibt es einen fantastischen Alpenblick.

Copy%20of%20IMG_1921(2).tif
2 Bilder
Maria Vesperbild

In Maria Vesperbild „angekommen und angenommen“

Seit rund drei Monaten ist Erwin Reichart Wallfahrtsdirektor in Maria Vesperbild. Wie er mit seiner behutsamen und zugleich nachhaltigen Art neue Akzente gesetzt hat.

Maria Vesperbild

Reicharts neue Akzente in Maria Vesperbild

Warum bereits nach wenigen Wochen eine klare Handschrift des neuen Wallfahrtsdirektors sichtbar wird.

Copy%20of%20IMG_1831.tif
12 Bilder
Krumbach

Spiegelbilder der menschlichen Seele

Viele Werke im Mittelschwäbischen Heimatmuseum greifen die gesellschaftliche Zerrissenheit der Gegenwart auf. Von Schieflagen und Bewegungsmeldern.

Copy%20of%20IMG_1831(1).tif
4 Bilder
Krumbach

Kunst in Krumbach und Seelen-Spiegelbilder

Viele Werke im Mittelschwäbischen Heimatmuseum greifen die gesellschaftliche Zerrissenheit der Gegenwart auf. Von Schieflagen und Bewegungsmeldern.

IMG_2352.JPG
Krumbach/Landkreis Günzburg

Osterlaufen und eine Sonderportion gegrillter Fisch

In ihren Predigten erklären heimische Geistliche die besondere Botschaft des Osterfestes auf eine einfallsreiche Weise.

Copy%20of%20Verdun-Tote-Deutsche(1).tif
10 Bilder
Haupeltshofen

Bilder des Grauens und ein rätselhafter Weg nach Mittelschwaben

Ein französischer Fotograf hält den Abgrund des Ersten Weltkriegs schonungslos fest. Warum Haupeltshofen in dieser Geschichte eine besondere Rolle spielt.

Copy%20of%20IMG_1783(1)(2).tif
Landkreis Günzburg

Neues Gesicht für die Außenanlagen des Krumbads

Der Umsatz des ältesten Heilbads Bayerisch-Schwabens liegt auf stabilem Niveau. Was alles geplant wird.

Krumbach

Krumbacher haben ein Herz für St. Michael

Die Renovierung der Kirche ist teuer. Aber zu den Feiertagen gibt es einen besonderen Lichtblick.

Copy%20of%20IMG_1777.tif
Krumbach

„Um weiteren Schaden und Spott abzuwenden...“

Der Krumbacher Stadtrat debattiert erneut über den Verbleib der Kino-Leuchtreklame. Das mögliche Finale einer Diskussion, die manche mit Kabarett vergleichen.