Newsticker
Explosion in Munitionsdepot auf der Krim: Russland spricht von "Sabotageakt"

Neuburger Rundschau

Benjamin Sigmund

Lokalsport

Foto: Alexander Kaya

Treten Sie mit Benjamin Sigmund in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Benjamin Sigmund

Wieder mittendrin: André Mijatovic (in Rot) stand im Pokalspiel beim VfL Wolfsburg in der Startelf des FC Ingolstadt. Im Hintergrund der Pechvogel Ramazan Özcan.
FC Ingolstadt

„Leben geht weiter“

André Mijatovic spielt bei Niederlage in Wolfsburg erstmals in der Saison von Beginn an. Blick richtet sich nach vorn

Nicht zu fassen: Lange Zeit führte der FC Ingolstadt im DFB-Pokal-Achtelfinale mit 1:0. Dann griff Ramazan Özcan zweimal daneben und der favorisierte Bundesligist VfL Wolfsburg drehte das Spiel.
2 Bilder
DFB-Pokal

Özcan als tragische Figur

Torwart des FC Ingolstadt patzt bei 1:2-Niederlage der Schanzer beim VfL Wolfsburg zweimal. Ralph Hasenhüttl kritisiert seinen Keeper, Mitspieler nehmen ihn in Schutz

Nach ihrer Pfeife tanzen die Fußballer: Barbara Karmann ist Schiedsrichterin des Jahres in der Gruppe Neuburg.
Fußball

Die Männer tanzen nach ihrer Pfeife

Barbara Karmann ist Schiedsrichter des Jahres. Nach einem durchwachsenen Start ist sie inzwischen in der Bezirksliga angekommen. Warum manche Freundinnen neidisch sind.

Blick nach oben: Der Brasilianer Caiuby vom FC Ingolstadt träumt von der Bundesliga. Mit seinem Ex-Klub VfL Wolfsburg spielte er einst in der Eliteliga, gewann mit den „Wölfen“ sogar den Titel.
FC Ingolstadt

Ein deutscher Meister will mit den Schanzern hoch hinaus

Caiuby gewann mit dem VfL Wolfsburg einst den Titel und trifft nun im DFB-Pokal auf seinen Ex-Klub. Warum er Felix Magath dankbar ist

Kaum in den Griff zu bekommen: Sandhausens Stürmer Nicky Adler (links), hier im Zweikampf mit Alfredo Morales, erzielte beide Treffer beim Sieg seiner Mannschaft. Ingolstadts Trainer Ralph Hasenhüttl (rechts) beobachtet die Szene.
FC Ingolstadt

Adler rupft die Schanzer

Stürmer des SV Sandhausen trifft bei 0:2-Niederlage des FCI zweimal. Ralph Hasenhüttl sieht, wie seine Mannschaft mit den eigenen Mitteln bezwungen wird

Der VfR muss draußen bleiben: Die Fußballabteilung des BSV Neuburg ist gegen eine Fusion.
Neuburg

Herz schlägt Vernunft :Die Vereinsehe scheitert

Fußballabteilung des BSV Neuburg will keine Fusion mit dem VfR Neuburg

Auf Höhenflug: Cauiby (links) und der FC Ingolstadt haben die Abstiegsplätze verlassen und wollen am heutigen Samstag zu Hause gegen den SV Sandhausen nachlegen.
FC Ingolstadt

Schanzer setzen zum Höhenflug an

Nach dem Sieg beim 1. FC Köln kann der FC Ingolstadt am heutigen Samstag gegen den SV Sandhausen den Anschluss ans Mittelfeld der 2. Liga herstellen. Aber Trainer Ralph Hasenhüttl warnt vor dem Gegner

Siegtreffer: Der ehemalige Kölner Moritz Hartmann (Mitte) erzielte das entscheidende Tor für den FC Ingolstadt.
2 Bilder
FC Ingolstadt

Ingolstädter Jubeltraube

Schanzer gewinnen mit 1:0 bei Tabellenführer 1. FC Köln. Moritz Hartmann erzielt gegen seinen Ex-Klub den Siegtreffer. Erstmals die Abstiegsplätze verlassen

Reise in die Vergangenheit: Marvin Matip (am Ball) spielt am heutigen Samstag mit dem FC Ingolstadt bei seinem ehemaligen Verein 1. FC Köln.
FC Ingolstadt

„Himmelhoch jauchzend – zu Tode betrübt“

Der 1. FC Köln gilt als Verein der großen Emotionen. Marvin Matip trifft heute auf seinen Ex-Klub

Erleichterung: Christian Eigler (2.v.l) bejubelt mit (von links) Alfredo Morales, Pascal Groß und Caiuby sein Tor gegen den VfR Aalen. Der FC Ingolstadt gewann mit 2:0 und verbesserte sich auf den 16. Platz in der 2. Liga.
2 Bilder
2. Bundesliga

Der Bann ist gebrochen

FC Ingolstadt kann auch zu Hause gewinnen und schlägt den VfR Aalen mit 2:0. Caiuby und Christian Eigler erzielen beim verdienten Schanzer-Sieg die Treffer