Newsticker

RKI: Erneut mehr als 1000 Neuinfektionen an einem Tag

Rieser Nachrichten

Bernd Schied

Freier Mitarbeiter

Artikel von Bernd Schied

Lokales (Nördlingen)

Die CSU macht es richtig spannend

Nördlingen/Donauwörth/Dillingen Mit großer Spannung blickt die nordschwäbische CSU auf den morgigen Samstag, wenn am Nachmittag in der Asbach-Bäumenheimer Schmutterhalle von den 160 Delegierten der Kandidat oder die Kandidatin der Landkreise Donau-Ries und Dillingen für den nächsten Deutschen Bundestag gekürt wird.

Lokales (Nördlingen)

Hammer ist zufrieden, Kollmar dagegen stinksauer

Nördlingen/Dinkelsbühl Christoph Hammer wirkt am Telefon entspannt und zufrieden. Seine Bilanz nach rund fünf Wochen B-25-Sperrung fällt durchweg positiv aus: "Der Schwerlastverkehr in unserer Stadt ist erheblich zurückgegangen", sagt der Dinkelsbühler Oberbürgermeister, "und die Bürger sind entlastet." Auch seien bis jetzt keine Verstöße gegen das Durchfahrtsverbot zu registrieren, wie ihm die Polizei regelmäßig mitteile. Außerdem habe im angrenzenden Baden-Württemberg eine rege Diskussion begonnen, ob nicht auch dort Geschwindigkeitsbegrenzungen eingeführt oder sogar Straßen für schwere Lkw gesperrt werden sollten. "Diesen Prozess begrüße ich außerordentlich", so Hammer gegenüber den RN.

Lokales (Nördlingen)

Hammer ist zufrieden, Kollmar dagegen stinksauer

Nördlingen/Dinkelsbühl Christoph Hammer wirkt am Telefon entspannt und zufrieden. Seine Bilanz nach rund fünf Wochen B-25-Sperrung fällt durchweg positiv aus: "Der Schwerlastverkehr in unserer Stadt ist erheblich zurückgegangen", sagt der Dinkelsbühler Oberbürgermeister, "und die Bürger sind entlastet." Auch seien bis jetzt keine Verstöße gegen das Durchfahrtsverbot zu registrieren, wie ihm die Polizei regelmäßig mitteile. Außerdem habe im angrenzenden Baden-Württemberg eine rege Diskussion begonnen, ob nicht auch dort Geschwindigkeitsbegrenzungen eingeführt oder sogar Straßen für schwere Lkw gesperrt werden sollten. "Diesen Prozess begrüße ich außerordentlich", so Hammer gegenüber den RN.

Lokales (Nördlingen)

Nudelfabrik schließt ihre Pforten

Nördlingen/Pflaumloch Der Nördlinger Nudelhersteller Berisia & Beer GmbH & Co KG schließt zum 28. Februar seine Produktionsstätte im Anton-Jaumann-Industriepark. Dann verlieren 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze. Fünf Beschäftigte werden ab 1. März ins Berisia-Werk im Riesbürger Ortsteil Pflaumloch versetzt, wo noch bis zum 30. Juni 2010 weiterproduziert wird, bevor auch dort Schluss ist. In Pflaumloch sind dann ab Mitte kommenden Jahres 15 Beschäftigte ohne Job. Die Kündigungsschreiben haben die Mitarbeiter in diesen Tagen erhalten. Entsprechende Informationen der Rieser Nachrichten bestätigte gestern Geschäftsführerin Dr. Monika Beer. Ab 1. März werde das Unternehmen in Nördlingen allerdings als reine Vertriebsgesellschaft für Nudelprodukte weitergeführt - mit ihr als Geschäftsführerin, betonte sie.

Lokales (Nördlingen)

Nudelfabrik schließt ihre Pforten

Nördlingen/Pflaumloch Der Nördlinger Nudelhersteller Berisia & Beer GmbH & Co KG schließt zum 28. Februar seine Produktionsstätte im Anton-Jaumann-Industriepark. Dann verlieren 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Arbeitsplätze. Fünf Beschäftigte werden ab 1. März ins Berisia-Werk im Riesbürger Ortsteil Pflaumloch versetzt, wo noch bis zum 30. Juni 2010 weiterproduziert wird, bevor auch dort Schluss ist. In Pflaumloch sind dann ab Mitte kommenden Jahres 15 Beschäftigte ohne Job. Die Kündigungsschreiben haben die Mitarbeiter in diesen Tagen erhalten. Entsprechende Informationen der Rieser Nachrichten bestätigte gestern Geschäftsführerin Dr. Monika Beer. Ab 1. März werde das Unternehmen in Nördlingen allerdings als reine Vertriebsgesellschaft für Nudelprodukte weitergeführt - mit ihr als Geschäftsführerin, betonte sie.

Lokales (Nördlingen)

City Solar AG geht in die Insolvenz

Oettingen/Bad Kreuznach Von der City Solar AG aus dem rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach, die zwischen Oettingen und Munningen einen großen Solarpark plant, gab es bisher stets positive Nachrichten: rasantes Wachstum, innovative Produkte, globale Ausrichtung. Mittlerweile hat offenbar die globale Finanzkrise auch das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen erreicht: Gegen die Firmengruppe ist nämlich Ende vergangener Woche vom Amtsgericht Bad Kreuznach "vorläufige Insolvenz" angeordnet worden. Amtsgerichts-Direktorin Brigitte Hill bestätigte gestern entsprechende Informationen der Rieser Nachrichten auf Anfrage. Zur Firmengruppe gehört neben der City Solar AG noch eine Tochter, die "Kraftwerks Solar AG".

Lokales (Nördlingen)

City Solar AG geht in die Insolvenz

Oettingen/Bad Kreuznach Von der City Solar AG aus dem rheinland-pfälzischen Bad Kreuznach, die zwischen Oettingen und Munningen einen großen Solarpark plant, gab es bisher stets positive Nachrichten: rasantes Wachstum, innovative Produkte, globale Ausrichtung. Mittlerweile hat offenbar die globale Finanzkrise auch das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen erreicht: Gegen die Firmengruppe ist nämlich Ende vergangener Woche vom Amtsgericht Bad Kreuznach "vorläufige Insolvenz" angeordnet worden. Amtsgerichts-Direktorin Brigitte Hill bestätigte gestern entsprechende Informationen der Rieser Nachrichten auf Anfrage. Zur Firmengruppe gehört neben der City Solar AG noch eine Tochter, die "Kraftwerks Solar AG".

Lokales (Friedberg)

Hans Raidel will erneut kandidieren

Donauwörth/Aichach-Friedberg Hans Raidel will es noch einmal wissen. In dieser Woche hat der CSU-Bundestagsabgeordnete aus Oettingen in einer Bundeswahlkreiskonferenz in Donauwörth erklärt, sich als "Amtsinhaber" bei der offiziellen Nominierungskonferenz am 16. Februar erneut für das Bundestagsmandat im Wahlkreis Donau-Ries/Dillingen zu bewerben.

Lokales (Aichach)

Hans Raidel will erneut kandidieren

Donauwörth/Aichach-Friedberg Hans Raidel will es noch einmal wissen. Am Montagabend hat der CSU-Bundestagsabgeordnete aus Oettingen in einer Bundeswahlkreiskonferenz in Donauwörth erklärt, sich als "Amtsinhaber" bei der offiziellen Nominierungskonferenz am 16. Februar erneut für das Bundestagsmandat im Wahlkreis Donau-Ries/Dillingen zu bewerben.

Lokales (Nördlingen)

Viele Jugendliche in Goldburghausen am Schießstand

Traditionell zu Beginn des Jahres trafen sich die Mitglieder des Schützen- und Kegelvereins Goldberg Goldburghausen zu ihrer Königsfeier im Schützenheim.