Aichacher Nachrichten

Carmen Jung

Lokales

Bild: Bernhard Weizenegger

Treten Sie mit Carmen Jung in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Carmen Jung

M%c3%bchlhausen-Abzweig_Rehling-Anwalting-01.jpg
Sitzung

Westumfahrung: Affing hat ein Drittel der Fläche

Zwei Drittel der Mühlhausener Trasse fehlen noch. Grundstücke sollen über eine Extra-Flurbereinigung „ergattert“ werden. Kosten bleiben weiter strittig

Schafe%20beweiden%20Solarpark.jpg
Energie

Mehr Strom mit der Sonne aus dem Wittelsbacher Land

Auf großen Flächen wird Stromerzeugung aus Photovoltaikanlagen immer rentabler. Sielenbacher Energiebauern haben Pläne für den Kreis

_AKY9216.JPG
Verkehr

Mit Bier auf dem Rad unterwegs im Wittelsbacher Land?

Alkohol und Fahrradfahren - geht das?

1M4U0021.jpg
2 Bilder
Straßenbau

B300 bei Dasing ist fertig – aber nur fast

Die letzte Etappe beim vierspurigen Ausbau zwischen Aichach und Dasing ist schon asphaltiert. Freigegeben wird die Spur aber nicht. Dafür gibt es eine Erklärung.

Lokales (Aichach)

Auto-Vandalen in Aichach: Hirn braucht’s dafür nicht

Über die Motivation kann nur spekuliert werden

Kommentar

Aichach-Friedberg: Vertragen sich Bier und Radfahren?

Die Promillegrenze ist zwar bei Radfahrern höher als bei Autofahren. Probleme kann es dennoch geben.

Copy%20of%201M4U0039(2).tif
4 Bilder
Straßenbau

B300: Brückensanierung in Aichach dauert länger

Schäden an Ecknachbrücke sind nach Unfall mit Schwertransporter im Mai 2017 größer als gedacht. Fahrbahn wird trotzdem saniert. Dann wird komplett gesperrt

Kommentar

Obergriesbach braucht Bahnschranken

Weil in Obergriesbach ein Bahnübergang nicht beschrankt ist, kommt es immer wieder zu Verspätungen. Das muss ein Ende haben.

5H6A0012.jpg
Inchenhofen

Kohlenmonoxid bei Brunnensprengung: Betroffene hatten viel Glück

Nach der Brunnensprengung trat im Wasserhaus Kohlenmonoxid aus. Neun Menschen werden leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun.

Einsatz_05.03(2)(1).jpg
Gemeinderat

Im September Sondersitzung zu Affinger Umfahrungen

Vertreter des Staatlichen Bauamts und Rechtsanwalt informieren den Gemeinderat. Eine Hoffnung erfüllt sich nicht.