Newsticker
Selenskyj will alle besetzten Städte zurückerobern

Augsburger Allgemeine

Christian Imminger

Art Director

Foto: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Christian Imminger in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Christian Imminger

Wolodymyr Selenskyj gilt als heldenhafte Figur im Ukraine-Krieg.
Krieg in der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine hat vieles verändert: Wer sind Helden?

Es wird wieder von Mut, Heroismus, Opfertum gesprochen – und gleichzeitig Speiseöl gehamstert. Das sagt viel. Eine vorläufige Bilanz des Unbehagens.

Ikonenmalerei im Nationalmuseum der ukrainischen Hauptstadt.
Debatte

Warum uns der Krieg in der Ukraine so sehr schockiert

Geschichten und Geschichte, Krieg und Konfusion: Es scheint, als sei mit dem russischen Einmarsch in die Ukraine der ultimative Schrecken zurückgekehrt. Doch war er je weg?

Scharf im Denken, sanft in der Äußerung: Alexander Kluge.
90. Geburtstag

Alexander Kluge: Den Mittelweg hat er nie eingeschlagen

Intellektueller Künstler oder künstlerischer Intellektueller: Der Denker, Filmer, Fabulierer ist einer der produktivsten Geister des Landes und ein Grenzüberschreiter aus Überzeugung.

Bisher drehte sich der Wahlkampf mehr um Personen, als um Inhalte.
Kommentar

Vor der Wahl sollte man vielleicht doch ein bisschen auf die Inhalte schauen

Erst schien der Wahlkampf öd, dann albern, zuletzt heftig. Zarte Gemüter fragen nach Inhalten, Demoskopen nach Stimmungen. Die Frage aber ist: Was sagt uns das alles?

Eigentlich kommt an Pfingsten der Geist auf die Menschen herab, ein Ende der trennenden Sprachverwirrung.
Pfingsten

Hallo, Geist? Nein: Feuer frei! Zum fatalen Verfall unserer Debattenkultur

Siehe Liefers, Gender, Palmer...: Es herrscht kollektives Missverstehen. Ein Pfingstereignis wäre gut: für Verständigung in der Gesellschaft. Über Sprache, Haltung, Spaltung.

Eine Halbe Bier, oder auch 0,5 Liter.
Glosse

Zum "Tag des Bieres": Eine Ode an die Halbe

Die Halbe, dieser in Flaschen gefüllte Ausdruck bayerischer Unerschütterlichkeit, hatte lange Zeit Image-Probleme. Eine kleine Hommage zum „Tag des Bieres“.

Schnell ist das Urteil gefällt, „die da oben“ seien nicht ganz sauber. Doch so einfach ist es dann auch nicht.
Essay

Vertrauensverlust: Sind "die da oben" wirklich nicht ganz sauber?

Unfähiger Staat? Machtgeile Politiker? Lahme Bürokratie? Es geht ein Gespenst um in Deutschland: der spürbar sich beschleunigende Vertrauensverlust gegenüber Institutionen.

Zehn Bücher, zehn Kritiken: Entdecken Sie hier zehn spannende Neuerscheinungen aus dem Bücherfrühling 2021.
Literaturempfehlungen

Tipps unserer Redaktion: Zehn Bücher für das Frühjahr

Zigtausende Bücher erscheinen jährlich in Deutschland. Welche soll man lesen? Am besten nur die Besten und Interessantesten! Unsere Empfehlungen.

Buchtipps

Neues Buch von Martin Mosebach: "Krass", Alter!

Gestrig? Heutig? Der neue Roman "Krass" des Büchner-Preisträgers Martin Mosebach ist unzeitgemäß gut.

Im kleinen Kreis: Große Familienfeiern zu Weihnachten soll es 2020 nicht geben.
Kommentar

Weihnachten findet statt – und jetzt aber mal Ruhe!

Was war das früher für eine Aufregung um die bevorstehenden Feiertage... In diesem Jahr gibt es einen Appell für einen umso stilleren Advent.