Newsticker
Grüne entscheiden über Aufnahme von Koalitionsgesprächen – Junge Union setzt Deutschlandtag fort
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Redaktion: Christian Kirstges

Günzburger Zeitung

Christian Kirstges

Lokales

Foto: Bernhard Weizenegger

Christian Kirstges, Jahrgang 1983, ist Redakteur bei der Augsburger Allgemeinen. Während seiner Ausbildung zum Redakteur arbeitete er bereits in der Lokalredaktion der Aichacher Nachrichten und den Mantelressorts der Augsburger Allgemeinen. Seit Herbst 2014 schreibt er für die Lokalredaktion der Günzburger Zeitung. Hier ist er vor allem zuständig für die Berichterstattung über die drittgrößte Stadt im Landkreis Günzburg, Burgau, und die Umgebung, sowie über das Atomkraftwerk Gundremmingen. Ansonsten kümmert er sich um eine große Vielfalt an Themen aus dem Landkreis. Außerdem koordiniert er die Berichterstattung über Justiz-Themen.

Studiert hat der gebürtige Andernacher in Koblenz Anglistik und Geographie für das Lehramt an Realschulen. Er absolvierte nach dem Ersten Staatsexamen sein Referendariat am Studienseminar Mainz sowie der Realschule plus Ingelheim. Nach dem Zweiten Staatsexamen war er bis Ende 2012 Lehrer an der Realschule plus Simmern im Hunsrück.

Journalistisch tätig ist Christian Kirstges bereits seit seiner Schulzeit. Geschrieben hat er vor allem für Lokal- und Mantelredaktionen der Rhein-Zeitung, sowie für die Deutsche Presse-Agentur und die Frankfurter Rundschau. Seine Schwerpunkte lagen dabei hauptsächlich auf Hintergrundberichten, kommunalen Themen, Reportagen sowie der aktuellen Berichterstattung, insbesondere als Polizei- und Gerichtsreporter.

Treten Sie mit Christian Kirstges in Kontakt

Per E-Mail Mein Xing-Profil Mein LinkedIn-Profil Alle Autoren

Artikel von Christian Kirstges

Julia Weindl eröffnet an der Kapuzinerstraße in Burgau ihr Brautmodengeschäft "Brautreich".
Burgau

"Hochzeitsstadt" Burgau: Brautmodengeschäft öffnet am Freitag

Im Kampf gegen Leerstände in Burgau setzt der Handels- und Gewerbeverein auf bestehende und neue Fachgeschäfte in der Stadt. So wie den neuen Laden "Brautreich".

Einem Mann aus dem Kreis Unterallgäu drohte bereits eine Gefängnisstrafe, sollte er rückfällig werden. Doch daran kam er nun vorbei.
Günzburg

Prozess: Frau zweimal angegriffen - und kein Gefängnis

Eigentlich war eine Bewährung für die erste Tat seine letzte Chance gewesen. Doch er wurde rückfällig. Warum das Amtsgericht Günzburg ihn nicht in Haft schickt.

Polizeikommissarin Sabrina Berchtold und Polizeiobermeister Anton Schewalje der Polizeiinspektion Günzburg im Gespräch mit Redakteur Christian Kirstges.
Polizei-Serie

Günzburger Polizisten: "Wenn Kollegen schießen mussten, ist das ein Schock"

Sie eine erfahrene Streifenbeamtin, er noch recht neu im Beruf: Zwei Günzburger Polizisten erzählen aus ihrem Alltag und wie sie mit Kommentaren im Netz umgehen.

Die Ergebnisse in einzelnen Orten im Landkreis Günzburg sind bei der Bundestagswahl 2021 ganz unterschiedlich.
Bundestagswahl

Wo CSU, SPD und Co. im Kreis Günzburg am besten und schlechtesten abschneiden

Die Auswertung der vorläufigen Wahlergebnisse der Bundestagswahl verrät interessante Details für den Kreis Günzburg. Nicht nur diese Zahlen lohnen einen Blick.

Anke Hillmann-Richter ist für die FDP im Wahlkreis Neu-Ulm bei der Bundestagswahl angetreten.
Bundestagswahl 2021

FDP-Kandidatin Hillmann-Richter: "Für den ersten Versuch ist das solide"

Anke Hillmann-Richter (FDP) holt im Wahlkreis Neu-Ulm über sieben Prozent. Dass die CSU nicht stärker verliert, macht sie vor allem an einem Umstand fest.

Der AfD-Landtagsabgeordnete Gerd Mannes aus dem Leipheimer Stadtteil Riedheim hat sich für seine Partei als Direktkandidat für die Bundestagswahl 2021 aufstellen lassen.
Wahlkreis Neu-Ulm

AfD-Kandidat Mannes zur Bundestagswahl: "Wir sind da, um zu bleiben"

Im Wahlkreis Neu-Ulm kommt Gerd Mannes (AfD) zur Zeit des Telefonats mit unserer Redaktion auf Platz drei. Angesichts der CSU-Maskenaffäre hätte er sich mehr gewünscht.

Eine Übung bei der Bereitschaftspolizei Königsbrunn.
Lesetipp

In der Ausbildung müssen auch Polizeischüler zum "Randalierer" werden

Bei der Bereitschaftspolizei in Königsbrunn hat ein neues Ausbildungsjahr begonnen. Wir konnten den angehenden Polizisten einen Tag lang über die Schulter schauen.

Ein Unfall hatte für einen Radfahrer in Neu-Ulm dramatische Folgen.
Neu-Ulm/Günzburg

Das Opfer ist querschnittsgelähmt: Von einem Unfall, der jedem passieren kann

Wegen eines Unfalls in Neu-Ulm stand ein Günzburger vor Gericht. Dabei wurde vor allem deutlich: In einem Augenblick kann alles anders sein. Mit fatalen Folgen.

Polizeipräsidium Kempten, die Einsatzzentrale. Hier kümmern sich gerade (links) Polizeioberkommissar Jörg Ensslin und Polizeihauptmeister Thorsten Herzog um den Funk.
Polizei-Serie

Hier kommt Ihr Notruf an: Sie schicken im Kreis Günzburg die Polizei in den Einsatz

Die Einsatzzentrale ist das Herzstück der Polizei. Hier landen Notrufe, hier werden Streifen disponiert. Und in Kempten wird auch das Image der Polizei gepflegt.

In vielen Orten sind die Rollläden, symbolhaft gesprochen, bei den Poststellen heruntergelassen. Entweder vorübergehend oder dauerhaft.
Landkreis Günzburg

Immer wieder Probleme mit der Post im Landkreis Günzburg: Was tut die Politik?

Die Post in Leipheim ist zu, die in Riedheim in Kürze, Kammeltal war lange ohne. Größter Einzelaktionär ist der Bund. Die Volksvertreter könnten also eingreifen.