Newsticker

Mehr als 1,5 Millionen Corona-Infizierte weltweit - fast 90.000 Tote

Augsburger Allgemeine

Christina Heller

Digital

Bild: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Christina Heller in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Christina Heller

Unternehmen, die wegen der Corona-Krise in die Schieflage geraten, können Soforthilfen beantragen - inzwischen nur noch online.
Coronavirus

Wie groß ist die Gefahr, dass bei Soforthilfen geschummelt wird?

Die Corona-Krise trifft viele Unternehmen hart. Sie haben plötzlich keinen Umsatz mehr. Um ihnen zu helfen, gibt es Soforthilfen. Doch die laden auch Betrüger ein.

Jeden Abend um 20 Uhr erhalten Sie von uns kuratierte Artikel zum Coronavirus.
Coronavirus

Das Corona-Update vom 7. April

Jeden Tag laufen unzählige Nachrichten zum Coronavirus über den Ticker. Wir sammeln an dieser Stelle alles, was heute wichtig war – mit besonderem Blick auf Bayern und unsere Region.

Frische Hefe ist während der Corona-Krise nur schwer zu bekommen.
Corona-Krise

Wann gibt es endlich wieder Hefe?

Hefe ist das neue Gold - dieser Eindruck entsteht derzeit. Denn Hefe ist genauso begehrt und rar wie Gold. Wird Hefe zur Mangelware? Die Hersteller versuchen, zu beruhigen.

Bayern setzt im Kampf gegen das Corona-Virus nun verstärkt auf die Wissenschaft, wie Markus Söder (Zweiter von rechts) bei einer Pressekonferenz am Freitag mitteilte.
Coronavirus

Bayern startet eigene Antikörper-Studie mit Massentests in München

In München sollen Wissenschaflter 3000 Haushalte auf das Coronavirus untersuchen. Das soll klären, wie viel Menschen sich angesteckt haben - ohne es bemerkt zu haben.

Bundeskanzlerin Angela Merkel verkündet weitrechende Einschränkungen.
Coronavirus

Deutschlandweites Kontaktverbot: Was heißt das für Bayern?

Bundesweit sollen strengere Regeln gelten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. So gilt etwa ein strenges Kontaktverbot.

Anfang April beginnt eigentlich die Spargelernte. Doch noch fehlen der Landwirtschaft die Saisonarbeiter.
Corona-Krise

Personalmangel: Welche Branchen jetzt Mitarbeiter suchen

Die Landwirtschaft fürchtet, nicht genug Helfer zu finden. Auch die Logistikbranche erwartet mehr Arbeit. Doch es gibt Pläne die Lücken zu füllen.

Wolfgang Grupp ist Chef des Unternehmens Trigema. Das jetzt auch Atemschutzmasken herstellt.
Coronavirus

Vorbild für Bayern? Trigema stellt Schutzmasken her

Atemschutzmasken sind Mangelware, deshalb sollen nun auch bayerische Unternehmen die Mundschutze produzieren. Trigema ist schon einen Schritt weiter.

Gesucht werden Leute auf den Spargelfeldern.
3 Bilder
Coronakrise

Wo finden Saisonkräfte neue Jobs?

Während in der Gastronomie und im Tourismus derzeit Flaute herrscht, suchen andere Branchen kurzfristig neue Arbeitskräfte. Wo es freie Stellen gibt.

Wie hat sich die Wahlbeteiligung im Vergleich zur Kommunalwahl 2014 verändert?
Interaktive Grafiken

Kommunalwahl: Wie hat sich die Wahlbeteiligung entwickelt?

Wie viele Menschen haben in der Region an der Kommunalwahl teilgenommen? Und waren es mehr oder weniger als 2014? Unsere Karten geben die Antworten.

Am Dienstag ist das bayerische Kabinett zur Corona-Krisen-Sitzung zusammengekommen.
Coronavirus

Soforthilfen für Unternehmen: Das müssen Betroffene wissen

Seit Dienstag ist das öffentliche Leben in Bayern weitgehend eingeschränkt. Nun hat das Kabinett genauer definiert, wie Unternehmen an Soforthilfen kommen.