Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe

Donauwörther Zeitung

Christof Paulus

Lokales

Christof Paulus
Foto: Ulrich Wagner

Christof Paulus wurde 1992 in Homburg geboren – ist also ein Saarländer. Studiert hat er Journalistik und Europastudien mit Schwerpunkt Politik in Eichstätt, Lille und Augsburg. Währenddessen hat er unter anderem für den Saarländischen Rundfunk, die Rheinische Post, die Saarbrücker Zeitung oder Merkur.de gearbeitet.

Seit 2007 ist er Fußballschiedsrichter, durfte im Saarland unter anderem Spiele in der Verbandsliga leiten und gehört inzwischen dem Bayerischen Fußballverband an. Grund für den sportlichen Wechsel nach Bayern: Auch im Anschluss an sein Studium blieb er in Schwaben. Nach freier Mitarbeit und Volontariat bei der Augsburger Allgemeinen schreibt er nun für die Donauwörther Zeitung. Er berichtet über lokale Themen unter anderem aus Politik oder Wirtschaft im Landkreis Donau-Ries, sein Schwerpunkt liegt auf dem Thema Sport.

Treten Sie mit Christof Paulus in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Christof Paulus

Der Tanzhaus-Saal ist für die Stadtratssitzungen jetzt dauerhaft bestuhlt.
Multimedia-Story

Streit um Abriss: So sieht es im Tanzhaus heute aus

Das Tanzhaus zählt zu den prominentesten Gebäuden Donauwörths. Seit Jahren ist es gesperrt, was hinter der Fassade ist, bleibt verborgen. Ein Rundgang.

Eines von vielen Unternehmen in der Region, das Kurzarbeit angemeldet hat, ist Hama in Monheim. Die Entwicklung in Donauwörth und Umgebung genau nachzuvollziehen ist angesichts teils fehlender Daten schwierig. Im Sommer konnte Hama die Kurzarbeit vorübergehend beenden.
Donauwörth

Ein Jahr Krise und noch Kurzarbeit

Der Produktionsstopp bei Agco Fendt zeigt: Viele Betriebe haben in der Corona-Pandemie zu kämpfen. Auch in der Region Donauwörth bleibt Kurzarbeit wichtig.

Video

Tanzhaus Donauwörth

Das Tanzhaus zählt zu den prominentesten Gebäuden Donauwörths. Seit Jahren ist es gesperrt, was hinter der Fassade ist, bleibt verborgen.Dieter Kleinle hat das gesperrte Gebäude den ganzen Tag im Blick. Sein Feinkostladen in der Sonnenstraße ist direkter Nachbar des Tanzhauses, von 2004 bis 2008 betrieb er sein Geschäft in der Passage.

Muslime beten während des Ramadan mit großem Abstand zueinander in einer Moschee im pakistanischen Lahore.
Kommentar

Warum wir einen muslimischen Feiertag brauchen

Ein muslimisches oder jüdisches Fest schafft ein gemeinsames Erlebnis, die Gelegenheit, viele Mitmenschen, Glauben und Kulturen besser kennenzulernen.

Imam Hasan Mutlu (links) kniet vor seiner Gebetsnische in der Bäumenheimer Moschee. Mehrmals täglich beten die Gläubigen im Ramadan – doch während der Pandemie in viel kleinerer Runde als bisher.
Asbach-Bäumenheim

Wie Corona den Ramadan für Muslime um Donauwörth verändert

Eigentlich ist für Muslime der Ramadan ein großes Gemeinschaftserlebnis. Doch heuer ist alles anders. Wie Gläubige aus Bäumenheim damit umgehen.

Wer online Essen bestellt, tut das oft über Dienstleister wie Lieferando. Die verdienen an den Bestellungen stattlich mit - teils mit Schattenwebseiten.
Donauwörth

Schatten-Webseiten von Lieferando: Auch Wirte in Donauwörth betroffen

In der Corona-Krise sind Restaurants in Not. Am Lieferservice verdient Lieferando kräftig mit – teils mit Schatten-Webseiten. Auch in der Region Donauwörth.

Wie bereits im vergangenen Jahr stellt Agco Fendt den Betrieb ein. 
Bäumenheim

Agco Fendt schließt vorübergehend sein Werk in Bäumenheim

Der Traktorenhersteller Agco Fendt stoppt seine Produktion im Bäumenheimer Werk, obwohl die Auftragsbücher voll sind. Wann der Betrieb weitergehen soll.

Ein Bild von vor der Pandemie: Als einer der besten bayerischen Turner darf Sascha Wilhelm momentan zwar trainieren – an Bundesliga-Wettkämpfe ist in der Pandemie aber nicht zu denken.
Landkreis Donau-Ries

Ein blinder Fleck auf der Sport-Karte im Donau-Ries-Kreis

Profis in Fußball, Eishockey oder Formel 1 sind weiter aktiv. Auf dem Land, wie im Donau-Ries-Kreis, sind selbst Leistungssportler aber zum Nichtstun verdammt.

Auf solche Selbsttests setzen viele Unternehmen ab dieser Woche: Sie sind nun dazu verpflichtet, ihren Mitarbeitern, die nicht von zu Hause aus arbeiten, Tests zur Verfügung zu stellen. Vertreter der Unternehmen kritisieren die Regelung.
Landkreis Donau-Ries

Corona im Donau-Ries-Kreis: Testpflicht setzt Firmen unter Druck

Seit Montag gilt die Pflicht für Unternehmer, auch im Landkreis Donau-Ries, ihren Mitarbeitern Corona-Tests anzubieten. Firmen in der Region setzt das unter Druck.

Die SpVgg Riedlingen, hier mit Robert Genschel in weiß am Ball, würde bei einem Abbruch wohl aus der Kreisliga Nord absteigen.
Fußball

Donau-Ries-Kreis: Was Abbruch für Fußball-Ligen heißen würde

Die Zeichen stehen auf Abbruch der Fußball-Saison 2019/21. Wenn jetzt Schluss wäre: Welche Mannschaften aus der Region steigen dann auf und welche ab?