Newsticker

DIHK: 40 Prozent der Betriebe im Reise- und Gastgewerbe akut von Insolvenz bedroht

Neuburger Rundschau

Claudia Stegmann

Lokales

Bild: Alexander Kaya

Claudia Stegmann ist seit 2008 für die Neuburger Rundschau tätig und betreut dort die Landkreisgemeinden. Außerdem berichtet sie aus dem Kreistag und seinen Ausschussgremien.

Treten Sie mit Claudia Stegmann in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Claudia Stegmann

Lokales (Neuburg)

Innovative Ideen werden belohnt

Neuburg-Schrobenhausen Der Landkreis will kreative Köpfe belohnen: Wer neue, innovative Ansätze entwickelt, wie man die ambulante Versorgung älterer und pflegebedürftiger Menschen im Landkreis verbessern kann, erhält finanzielle Unterstützung in seinem Vorhaben. 40 000 Euro sind dafür pro Jahr im Kreishaushalt vorgesehen.

Lokales (Neuburg)

Innovative Ideen werden belohnt

Neuburg-Schrobenhausen Der Landkreis will kreative Köpfe belohnen: Wer neue, innovative Ansätze entwickelt, wie man die ambulante Versorgung älterer und pflegebedürftiger Menschen im Landkreis verbessern kann, erhält finanzielle Unterstützung in seinem Vorhaben. 40 000 Euro sind dafür pro Jahr im Kreishaushalt vorgesehen.

Lokales (Neuburg)

"Eine Gemeinde muss etwas anzubieten haben"

Burgheim Von wegen Krisenstimmung. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde Burgheim wurde getanzt, gelacht und viel Optimismus verbreitet. "Wir setzen auf Wirtschaftsförderung und eine Verbesserung der Infrastruktur", sagte Bürgermeister Albin Kaufmann. Burgheims Antwort auf die Finanzkrise ist eindeutig. Gestern Abend machte Kaufmann deutlich, welche Richtung die Kommune einschlagen will. Die Ausweisung des Gewerbegebietes "Nordpark" sei dafür ein wegweisendes Projekt. Und die Burgheimer Unternehmer ziehen mit: Im vergangenen Jahr haben mehrere Betriebe laut Kaufmann kräftig investiert und damit höhere Gewerbesteuereinnahmen in die Gemeindekasse gebracht.

Lokales (Neuburg)

Landkreis will Asylbewerberheim verkleinern

Neuburg-Schrobenhausen Der eine fand sie als "wachsweich", die andere als "guten Kompromiss", doch letztlich waren sich alle einig: Landrat Roland Weigert soll die Resolution des Landkreises zur Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber an Ministerpräsidenten Horst Seehofer übergeben. Das hat gestern der Sozialausschuss einstimmig entschieden.

Lokales (Neuburg)

Landkreis will Asylbewerberheim verkleinern

Neuburg-Schrobenhausen Der eine fand sie als "wachsweich", die andere als "guten Kompromiss", doch letztlich waren sich alle einig: Landrat Roland Weigert soll die Resolution des Landkreises zur Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber an Ministerpräsidenten Horst Seehofer übergeben. Das hat gestern der Sozialausschuss einstimmig entschieden.

Lokales (Neuburg)

Hilfe für auffällige Jugendliche

Neuburg-Schrobenhausen Der Landkreis trägt dem steigenden Bedarf an Jugendhilfemaßnahmen Rechnung, indem er dieses Jahr 3,5 zusätzliche sozialpädagogische Stellen schafft. Das hat der Jugendhilfeausschuss gestern einstimmig beschlossen.

Lokales (Neuburg)

Hilfe für auffällige Jugendliche

Neuburg-Schrobenhausen Der Landkreis trägt dem steigenden Bedarf an Jugendhilfemaßnahmen Rechnung, indem er dieses Jahr 3,5 zusätzliche sozialpädagogische Stellen schafft. Das hat der Jugendhilfeausschuss gestern einstimmig beschlossen.

Lokales (Neuburg)

Schulverbund zwischen drei Hauptschulen?

Burgheim/Rennertshofen/Ehekirchen Mit einem Schulverbund zwischen Burgheim, Rennertshofen und Ehekirchen will das Schulamt die Hauptschulen im Landkreis sichern. Wie ein solcher Verbund allerdings konkret aussehen soll, ist nach den Worten von Schulamtsdirektor Gerhard Preisler noch völlig unklar. Denn bevor man in die Detailplanungen geht, möchten Schulamt und Schulleiter erst einmal die Meinungen der Eltern dazu hören. Am 29. Januar hat die Volksschule Rennertshofen dazu einen Elternabend einberufen, die Termine für die Schulen in Burgheim und Ehekirchen stehen noch nicht fest.

Lokales (Neuburg)

Neue Räume an altem Standort

Schrobenhausen Es war ein langer Weg, den die Erwin-Lesch-Schule gehen musste. Viele hitzige Diskussionen wurden um die Standortfrage geführt, als 2005 die Berufsschule Schrobenhausen und damit die Herberge der sonderpädagogischen Schule an Regens Wagner verkauft wurde. Während die Klassen 1 bis 6 bereits seit zwei Jahren in Aresing untergebracht sind, durften die Jahrgangsstufen 7 bis 9 in diesem Schuljahr einen Neubau am alten Standort beziehen. Gestern fand die offizielle Einweihung der neuen Räume statt.

Lokales (Neuburg)

Ein Stück Afrika in Neuburg

Neuburg Hinter einer hohen, weißen Mauer versteckt, liegt am Oberen Brandl ein Haus, das immer wieder eine wichtige Anlaufstelle für die Neuburger war: das alte Rotgärberhaus. Gerberei, Molkerei, Schusterei und Mosterei waren über 200 Jahre hinweg in dem Haus untergebracht. Heute leben dort Elisabeth Schwarz und ihr Mann Adolf, die beiden Söhne Adolf und Raimund sowie seine Frau Rosi und ihre drei Kinder. Eine weitere Wohnung ist vermietet.