Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Online-Redaktion: Daniela de Haen

Augsburger Allgemeine

Daniela de Haen

Digitalreporterin | Formatentwicklung

Foto: Ulrich Wagner

Daniela de Haen (geb. Fischer), Jahrgang 1986, ist Digitalreporterin für den Großraum Augsburg. Daneben konzeptioniert und koordiniert sie neue digitale Formate. Zuvor war sie als Chefin vom Dienst Digitales verantwortlich für die Steuerung und Optimierung der Berichterstattung der fünf Lokalredaktionen in der Region Augsburg.

Von 2014 bis 2019 arbeitete Daniela de Haen als Redakteurin in der Digital-Redaktion der Augsburger Allgemeinen mit dem Schwerpunkt Social Media. Sie hat Germanistik, Soziologie und Ethnologie in Augsburg und Sevilla studiert und zu dieser Zeit auch für die Deutsche Presse-Agentur und den Bayerischen Rundfunk gearbeitet.

Treten Sie mit Daniela de Haen in Kontakt

Per E-Mail Mein Twitter-Account Mein Xing-Profil Alle Autoren

Artikel von Daniela de Haen

Kinder gegen Corona impfen lassen: Am Augsburger Impfzentrum sind derzeit nur kurzfristig Termine für Erstimpfungen verfügbar.
Region Augsburg

Corona-Impfung für Kinder: So groß ist die Nachfrage in Stadt und Land

In der Region Augsburg sind bereits Tausende Fünf- bis Elfjährige gegen das Coronavirus geimpft worden. Wie Praxen und Impfzentren mit dem Andrang umgehen.

Ein eingespieltes Team: Michaela Seidl und Valmir Bytyqi mit ihren Vierlingen Aron, Luis, Ben und Leon (von links).
Augsburg

Viele Windeln, noch mehr Trubel: Zu Besuch bei den Augsburger Vierlingen

Vierlinge! Als Luis, Leon, Aron und Ben vor einem Jahr auf die Welt kamen, haben sie für Schlagzeilen gesorgt. Wie sieht heute der Alltag der Familie aus?

Am Augsburger Uniklinikum sind bereits schwangere Frauen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion ums Leben gekommen.
Augsburg

Schwanger und Corona: Wenn das Virus junges Familienglück zerstört

Corona kann Schwangere schwerer treffen als andere - und hat in Augsburg schon jungen Frauen das Leben gekostet. Wie die seltenen Fälle bekämpft und vermieden werden.

Die elfjährige Sophia bekommt von Kinderarzt Dr. Dietmar Rupprecht die erste Impfung verabreicht.
Augsburg

Start der Corona-Kinderimpfungen: Nachfrage in Augsburg ist groß

Im Augsburger Impfzentrum werden Mädchen und Jungen in eigenen Räumlichkeiten gegen Corona geimpft. Warum sich Eltern und Kinder für die Immunisierung entscheiden.

Augsburg

Ein Jahr nach dem Tod von Helmut Bauer: "Corona ist immer noch da"

Am 8. Dezember 2020 stirbt Helmut Bauer an Corona. Ein Jahr später haben sich die Inzidenzen verdoppelt, die Intensivstationen sind voll. Was macht das mit seiner Familie?

Blick von der Konrad-Adenauer-Allee aus: Augsburgs wohl teuerste Wohnung liegt im fünften und sechsten Stock einer Wohnanlage in der Kapuzinergasse.
Augsburg

6500 Euro warm: Das ist Augsburgs teuerste Mietwohnung

Wohnen wird immer teurer, auch in Augsburg. Ausreißer wie diesen gibt es aber trotzdem selten: Aktuell ist die wohl teuerste Wohnung der Stadt zu vermieten.

Immer mehr Corona-Infektionen führen auch in der Region dazu, dass die Gesundheitsämter mit der Kontaktnachverfolgung überlastet sind.
Region Augsburg

Gesundheitsämter können Corona-Kontaktverfolgung nicht mehr stemmen

Hohe Infektionszahlen und Krankenstände in den eigenen Reihen sorgen bei der Abarbeitung von Corona-Fällen für Verzögerungen. Die Behörden im Raum Augsburg kommen nicht hinterher.

Franz Fassl, Inhaber der Herrenbach-Apotheke, hält ein rares Gut in den Händen: Selbsttests sind derzeit in Apotheken, Super- und Drogeriemärkten kaum noch zu bekommen.
Augsburg

Apotheken, Handel, Stationen: Nachfrage nach Corona-Tests steigt rasant

Leere Supermarkt-Regale, Andrang in Teststationen: Schnell- und Selbsttests sind derzeit stark gefragt. Wo es noch Möglichkeiten gibt und was hinter den Engpässen steckt.

Nicht allein im Augsburger Zoo gilt ab sofort die 2G-plus-Regelung.
Augsburg

Zoo, Schwimmbad, Fitnessstudio: Wo in Augsburg jetzt 2G plus gilt

In Kultur und Freizeit gilt in Bayern jetzt fast überall 2G plus. Welche Bereiche in Augsburg von den neuen Corona-Regelungen betroffen sind - ein Überblick.

So war es im Jahr 2019: Der Blick in der Silvesternacht auf die Maximilianstraße. Vom Böllerverbot war nichts zu merken.
Augsburg

Silvester rückt näher: Gibt es 2021 in Augsburg ein Böllerverbot?

Münchens OB will das Silvesterfeuerwerk wegen der Corona-Lage unterbinden. In Augsburg wird auch darüber diskutiert, man sieht aber nur begrenzten Spielraum.