Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erwartet in kommenden Monaten bis zu 140 moderne Kampfpanzer

Günter Holland Journalistenschule

Elif Binici

Volontärin

Elif Binici
Foto: Jochen Aumann

Elif Binici ist seit Januar 2023 Volontärin der Augsburger Allgemeinen.

Treten Sie mit Elif Binici in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Elif Binici

Die Neu-Ulmer-Gewinner des bundesweiten MINT-Videowettbewerbs haben ihre Urkunden erhalten:
(von links nach rechts) Tina Bendel (Lehrkraft), Christoph Toch (Lehrkraft), Moritz Lang, Marwan Hasab, Alexis Wehrwein, Irma Tubic, Olga Bilger und Dieter Lüke (Schulleiter).
Neu-Ulm

Realschüler aus Neu-Ulm gewinnen bundesweiten Videowettbewerb

Mit ihren Videos zu verschiedenen Physikthemen holen Realschüler den Doppelsieg in einem bundesweiten Wettbewerb nach Neu-Ulm. Mit dem Geldpreis erfüllen sie sich ihre Wünsche.

Im Februar können Eltern aus Pfaffenhofen ihren Nachwuchs auch für eine neue Waldgruppe im Kindergarten St. Franziskus in Beuren anmelden.
Pfaffenhofen

In Beuren gibt es zusätzliche Kapazitäten für die Kinderbetreuung

Eine Woche lang haben Eltern in Pfaffenhofen Zeit, ihre Kinder für einen Betreuungsplatz anzumelden. Auch eine neue Waldkindergartengruppe steht zur Verfügung.

Die Schüler (von links nach rechts) Jascha Rister, Amar Dugic und Ali Ülker vom Bertha-von-Suttner-Gymnasium haben die Gedenkfeier in Neu-Ulm mitgestaltet.
Neu-Ulm

Neu-Ulmer Schüler gedenken der Opfer des Nationalsozialismus

Die Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus konnte dieses Jahr wieder öffentlich stattfinden. Auch Schülerinnen und Schüler aus Neu-Ulm waren beteiligt.

Die Abgabe der Grundsteuererklärung steht für viele Eigentümer und Eigentümerinnen in Bayern noch an.
Landkreis Neu-Ulm

Grundsteuererklärung: Warum ein Neu-Ulmer Steuerberater zum Einspruch rät

Die Frist für die Abgabe der Grundsteuererklärung läuft am 31. Januar ab. Wenn die Bescheide da sind, lohnt es sich möglicherweise, dagegen vorzugehen.

Ein Ehepaar wurde wegen brutaler Selbstjustiz verurteilt.
Neu-Ulm

Selbstjustiz mit der Reitgerte – Ehepaar aus Vöhringen wird verurteilt

Ein Ehepaar aus Vöhringen soll einen Mann mit einer Reitgerte verprügelt haben. Auslöser sollen angebliche obszöne Bemerkungen des Mannes über ihre Tochter gewesen sein.

In ihrer Neu-Ulmer Seifenmanufaktur stellen Otto Dostal und Andrea Anders handgemachte Seifen her.
Neu-Ulm

Erfolgreiches Startup: Soho-Manufaktur bietet Seifen für Mensch und Tier

Andrea Anders und Otto Dostal stellen in ihrer Neu-Ulmer Seifenmanufaktur Seifen in liebevoller Handarbeit her. Sie setzen auf Nachhaltigkeit und Tierschutz.

Aristides de Sousa Mendes rettete Tausende Menschen vor den Nazis. In Ulm soll er geehrt werden.
Ulm

Gedenktag für NS-Opfer in Ulm: Ehrung eines stillen Helden

Als portugiesischer Generalkonsul verhalf Sousa Mendes Tausenden zur Flucht vor dem Nationalsozialismus. In Ulm soll er in einem Gedenkprogramm geehrt werden.

Ulrich Binder (links) und Horst-Albert Mäck (rechts) halten einen Vortrag zur Einführung in die Familienforschung.
Ulm

Der Familie auf der Spur: Dieser Stammtisch kennt sich aus mit Ahnenforschung

Wie man die eigenen Wurzeln erforscht, kann man beim Ahnenforscher-Stammtisch im Ulm lernen. Zwei Mitglieder geben vorab Einblicke in die Familienforschung.

In anderen Kommunen betreibt die Firma GP Joule bereits Wärmenetze. Die Umsetzung in Beuren soll dieses Jahr beginnen.
Pfaffenhofen-Beuren

Trotz Denkmalschutz gibt es grünes Licht für das Wärmenetz in Beuren

Weil der Bereich um die Kirche in Beuren unter Denkmalschutz steht, brauchte es für das geplante Wärmenetz eine spezielle Erlaubnis. Nun kann es weitergehen.

Damit Kinder die Angst vor dem Krankenhaus verlieren: Medizinstudentin Rebekka Prim untersucht Annas Stofftier Yoda, das starke Kopfschmerzen hat. Anna (7) hört Yodas Herz mit dem Stethoskop ab.
Augsburg

Wenn Yoda Kopfweh hat: So sollen Kinder die Angst vor dem Arzt verlieren

In der Teddybär-Klinik behandeln Medizinstudenten Stofftiere und Puppen. Deren kleine Besitzer assistieren dabei. Die Premiere in Augsburg kommt gut an.