Newsticker
Bund und Länder planen Impfgipfel am 27. Mai
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Elisa-Madeleine Glöckner

Neuburger Rundschau

Elisa-Madeleine Glöckner

Lokales

Elisa-Madeleine Glöckner
Foto: Ulrich Wagner

Elisa-Madeleine Glöckner schreibt seit 2017 für Heimatzeitungen der Augsburger Allgemeinen. Zunächst als freie Journalistin, später als Volontärin der Günter-Holland-Journalistenschule und schließlich als Redakteurin. Seit 2020 berichtet sie für die Redaktion der Neuburger Rundschau schwerpunktmäßig über Themen aus der Stadtpolitik, Kultur und Justiz.

In Mittelfranken geboren und aufgewachsen, studierte Elisa-Madeleine Glöckner Medien und Kommunikation an der Universität Passau.

Treten Sie mit Elisa-Madeleine Glöckner in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Elisa-Madeleine Glöckner

Begeistert von der neuen Bühne: Vereinsvorsitzende Edeltraud Schubert.
Neuburg

Die Neuburger Fadenspieler haben lange auf ihre neue Heimat gewartet

Nachdem die Fadenspieler lange theaterraumlos waren, konnte der Verein im Oktober 2020 seine neuen Räume in der Amalienschule beziehen. Mit weniger Sitzplätzen, aber viel Euphorie blickt er nun auf 30 Jahre Puppentheater zurück.

Freut sich auf das Arthaus-Festival für Neuburg: Kinopalastbetreiber Roland Harsch.
Neuburg

Neuburg bekommt ein Arthaus-Festival: Zuschauer können selbst mitentscheiden

Um die Sinne der Neuburger Kinoliebhaber in der Zeit nach Corona wach zu kitzeln, hat Roland Harsch eine außergewöhnliche Aktion initiiert: Ein Film-Festival mit Arthaus-Charakter. Es wird familiär, lakonisch und intellektuell.

Zum Muttertag dürfen Angehörige ihre Mütter in den Alten- und Pflegeheimen zwar besuchen - aber nur mit Test.
Neuburg

Sonntag ist Muttertag: Das gibt es beim Besuch im Neuburger Seniorenheim zu beachten

Sonntag ist Muttertag – eine Feier der Blumensträuße und Familienbesuche. Doch auch im Kreis Neuburg-Schrobenhausen gilt nach wie vor die Corona-Notbremse, die mitunter Kontakte beschränkt. Was bedeutet das für Seniorenheime?

Jazzmusik eingebettet in Industrieszenerie beim Audi Werkkonzert in Ingolstadt: das Nieberle-Holstein Quintet.
Ingolstadt

20 Jahre Jazz im Audi Forum in Ingolstadt: Wenn Kunst auf Industrie trifft

Seit 2001 gibt es den Jazz im Audi Forum in Ingolstadt. Grund genug, um die arrivierte Allianz zwischen dem Neuburger Birdland-Betreiber Manfred Rehm und dem Autohersteller in der Retrospektive zu betrachten.

Die Polizei Neuburg warnt: Per SMS wollen Betrüger über den Lieferstatus eines Pakets informieren.
Neuburg

Falsche Paketbenachrichtigungen: Achtung, Fake-SMS auch in Neuburg

Die Polizei Neuburg warnt vor falschen Paketbenachrichtigungen, die per SMS im Umlauf sind. Wer auf den dazugehörigen Link klickt, lädt Schadsoftware auf sein Handy. Woran sich die SMS erkennen lässt.

Auch 2021 loben Stadtarchiv und Kulturamt Neuburg einen Fotowettbewerb aus.
Neuburg

Fotowettbewerb "#mein86633" für Neuburg: Welches Hobby haben Sie in der Krise?

Auch 2021 loben Stadtarchiv und Kulturamt gemeinsam einen Fotowettbewerb für Neuburger aus. Interessierte benötigen nicht viel: Nur ein Smartphone und ein Hobby, das auch in der Corona-Krise funktioniert.

Vor dem Amtsgericht in Neuburg musste sich eine Mutter verantworten.
Neuburg

Prozess am Amtsgericht Neuburg: „Ein Kind ist kein Gegenstand“

Vor Gericht in Neuburg steht eine Mutter, die ihren Sohn zwei Monate in einem Wohnwagen vor den Behörden versteckt gehalten haben soll. Doch das Verfahren wird eingestellt – warum?

Aus religiösen, ethnischen, psychischen, physischen und anderen Gründen raubten die Nationalsozialisten während der zwölf Jahre des Dritten Reichs vielen Menschen dieser Welt Würde und Leben.
Neuburg

Zwangssterilisation durch Nationalsozialisten: Jetzt meldet sich Neuburger Hinterbliebene

Johannes Donhauser beschreibt in einem Beitrag das Schicksal von Anton S. aus Neuburg, der 1935 zwangssterilisiert wurde. Jetzt meldet sich dessen Schwiegertochter.

Weil er das Moped eines Jungen angefahren hatte, der daraufhin starb, muss sich ein Mann vor Gericht verantworten.
Neuburg

Junger Mopedfahrer stirbt bei Schrobenhausen: Gericht verhandelt "fahrlässige Tötung"

Im Herbst 2019 fuhr ein Mann das Moped eines Jungen bei Schrobenhausen an, der daraufhin starb. Jetzt wird der Fall vor Gericht in Neuburg verhandelt.

Das Amtsgericht Neuburg verhandelte die Frage um einen sexuellen Übergriff.
Neuburg

Ein Abend, zwei Erwartungen: Prozess um sexuellen Übergriff in Neuburg

Nein muss nein heißen – das wurde in einem Verfahren vor Gericht in Neuburg deutlich, in dem es um einen sexuellen Übergriff ging. Warum es dennoch eingestellt wurde.