Newsticker
Russland besetzt offenbar Stadt Sjewjerodonezk vollständig

Wertinger Zeitung

Elli Höchstätter

Lokales

Foto: Marcus Merk

Treten Sie mit Elli Höchstätter in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Elli Höchstätter

In der Haudelgasse in Wertingen sollen Wohnungen gebaut werden.
Wertingen

Bauernhof in Wertingen weicht einer Wohnbebauung

In der Haudelgasse wird ein landwirtschaftliches Anwesen abgerissen. Das neue Projekt sorgt allerdings für Ärger.

Das Wohnhaus (links) und die daneben befindliche Halle sollen für das geplante Wohn- und Geschäftshaus in der Dillinger Straße weichen.
Wertingen

Ein neues Wohn- und Geschäftshaus ist in Wertingen geplant

Ulrich Reitenberger plant in der Dillinger Straße ein großes Gebäude. Ob dort auch Mediziner einziehen, ist derzeit unklar.

Markus Müller aus Wertingen hob seine Kompetenzen hervor, die er im Berufsleben und in den Ehrenämtern erworben hat.
Dillingen

Landratskandidat Markus Müller stellt beim DZ/WZ-Forum den Menschen in den Mittelpunkt

Der Kandidat der Freien Wähler betont das Miteinander und dass ihm die Menschen am Herzen liegen. Der Wertinger sorgt für den Lacher des Abends.

Laut einer Prognose fehlen bereits im Jahr 2025 am Wertinger Gymnasium zehn bis zwölf Klassenzimmer. Landrat Leo Schrell, der Mitte Mai sein Amt abgibt, hat nun versprochen, dass die Erweiterung kommen soll.
Wertingen

Erweiterung des Wertinger Gymnasiums „kann losgehen“

Laut Landrat Leo Schrell soll schnellstmöglich an der Zukunft der Wertinger Schule weitergebaut werden. Die Zeit drängt. Ein Grund dafür ist auch der Wechsel auf das G9.

Christos Doulis und seine Frau Ramona bieten im Restaurant Santorini an der Zusaminsel in Wertingen griechische Spezialitäten an.
Wertingen

Zwei neue Gaststätten in Wertingen

In der Zusamstadt gibt es jetzt ein neues griechisches Restaurant. Bald werden in einem anderen Lokal indische Speisen angeboten.

Gerade für die Jugendlichen ist das Volksfest in Wertingen ein wichtiger Termin. Wie in jedem Jahr soll es eigentlich im Mai stattfinden. Derzeit arbeiten Festwirt Werner Schmid und sein Sohn Werner junior an einem Konzept für die Veranstaltung.
Wertingen

Volksfest, Radelspaß und Sternennacht: 2022 will Wertingen feiern

In Wertingen könnte dieses Jahr oft gefeiert werden – wenn die Corona-Pandemie es zulässt.

Derzeit ist das Wertinger Kino noch geschlossen. Doch das soll sich ändern. Wenn bei den Umbauarbeiten alles rund läuft, soll im Sommer der erste Film in dem Traditionshaus gezeigt werden.
Wertingen

Das Wertinger Kino wird wiederbelebt

Betreiberin Prisca Färber hat für das Filmtheater in der Zusamstadt einen konkreten Plan. Nun stehen erst einmal Umbauarbeiten an. Das alles hängt auch mit dem Aus für das Cinedrom in Donauwörth zusammen.

Derzeit ist das Wertinger Kino noch geschlossen. Doch das soll sich ändern. Wenn bei den Umbauarbeiten alles rund läuft, soll im Sommer der erste Film in dem Traditionshaus gezeigt werden.
Wertingen/Donauwörth

Das Donauwörther Kino schließt, das Wertinger wird wiederbelebt

Betreiberin Prisca Färber hat für das Filmtheater in Wertingen einen konkreten Plan. Das alles hängt auch mit dem Aus für das Cinedrom in Donauwörth zusammen.

Mehrere Jägerstände standen in den vergangenen Wochen in der Region in Flammen. Was steckt dahinter?
Wertingen

Jäger spüren Aggressionen: Brennende Jägerstände in Wertingen und der Region

Allein beim Wertinger Reutenhof brannten an einem Tag drei Ansitze ab. Die Ermittler schließen einen Zusammenhang nicht aus. Sie tippen auf Brandstiftung.

Cornelius Brandelik ist seit 2015 Museumsreferent und einer von sechs Stadtführern. Nun sucht sein Team nach Interessierten, die an dem Ehrenamt des Stadtführers beziehungsweise der Stadtführerin interessiert sind.
Wertingen

Wer will Stadtführer in Wertingen werden?

Cornelius Brandelik ist einer von sechs Stadtführern. Das Team sucht nun Verstärkung und bietet einen Infoabend an. Im Gespräch berichtet Brandelik über Besonderheiten in Wertingen und die letzte Hinrichtung.