Neu-Ulmer Zeitung

Gideon Ötinger

Lokalsport

Bild: Ulrich Wagner

Gideon Ötinger, 1989 in Nürtingen in Baden-Württemberg geboren, studierte nach seinem Abitur Anglistik/Amerikanistik und Ethnologie in Tübingen. Nach verschiedenen Praktika in deutschen Medienhäusern volontierte er von 2016 bis 2017 bei der Augsburger Allgemeinen.

Seit Oktober 2017 arbeitet er als Sportredakteur der Neu-Ulmer Zeitung und kümmert sich dort hauptsächlich um Fußball und Basketball.

Treten Sie mit Gideon Ötinger in Kontakt

Per E-Mail Mein Xing-Profil Alle Autoren

Artikel von Gideon Ötinger

Ulms Andreas Obst (rechts) im Spiel gegen die Crailsheim Merlins, das Ratiopharm Ulm aufgrund eines schlechten letzten Viertels nach anfänglicher Dominanz noch verloren hat. Das habe die ganze Mannschaft geärgert, sagt Trainer Jaka Lakovic.
Basketball

Ratiopharm Ulm gegen Bonn: Ein Katz-und-Maus-Spiel

Ulms Gegner Bonn hat einen neuen Spieler, doch das beunruhigt Trainer Jaka Lakovic nicht. Viel mehr beschäftigt ihn die Frage, ob noch einer kommt.

Ulms Andreas Obst (rechts) im Spiel gegen die Crailsheim Merlins, das Ratiopharm Ulm aufgrund eines schlechten letzten Viertels nach anfänglicher Dominanz noch verloren hat. Das habe die ganze Mannschaft geärgert, sagt Trainer Jaka Lakovic.
Basketball

Katz-und-Maus-Spiel

Ulms kommender Gegner Bonn hat einen neuen Spieler, doch das beunruhigt Trainer Jaka Lakovic nicht. Viel mehr beschäftigt ihn die Frage, ob noch ein Neuer kommt

Ulms Derek Willis hatte wie seine Teamkollegen einen schweren Stand gegen Monaco. Am Samstag trifft er auf sein ehemaliges Team.
Basketball

Derek Willis gibt Tipps

Ulm trifft im Pokal-Viertelfinale auf sein altes Team BG Göttingen

Ulms Derek Willis hatte wie seine Teamkollegen einen schweren Stand gegen Monaco. Am Samstag trifft er auf sein ehemaliges Team.
BBL Pokal

Derek Willis gibt Ratiopharm Ulm Tipps vor dem Pokal-Viertelfinale

Die Ulmer Basketballer treffen im Pokal-Viertelfinale auf BG Göttingen, der alten Mannschaft von Derek Willis.

Ulms Christoph Philipps stemmt sich in dieser Szene gegen die drohende Niederlage gegen Monaco. Helfen sollte es letztlich nicht.
Basketball-Eurocup

Monaco ist ein paar Nummern zu groß

Ulm verliert erwartungsgemäß, doch die Leistung ist schwach. Sind die Spieler gedanklich schon beim Spiel am Samstag?

Ulms Christoph Philipps stemmt sich in dieser Szene gegen die drohende Niederlage gegen Monaco. Helfen sollte es letztlich nicht.
Basketball

Monaco ist ein paar Nummern zu groß für Ratiopharm Ulm

Ulm verliert erwartungsgemäß, doch die Leistung ist schwach. Sind die Spieler gedanklich schon beim Spiel am Samstag?

Anton Gugelfuß, Sportvorsitzender des SSV Ulm 1846 Fußball mit dem WFV-Pokal, der vor der Partie im DFB-Pokal gegen Heidenheim präsentierte.
Fußball

SSV Ulm 1846 Fußball: Keine Neuzugänge im Winter

Ulms Sportvorsitzender Anton Gugelfuß zieht Bilanz zum ersten Saison-Teil und spricht über Geld, das Nachwuchsleistungszentrum und die Kaderplanung.

Per Günther ist Botschafter des Projekts „One Team Games“ und engagiert sich für junge Basketballer mit geistiger Behinderung. Hier macht er ein Selfie mit den „BBU ’01 Specials“, einer Mannschaft aus Kindern und Jugendlichen mit geistiger Behinderung. Sie werden im Eurocup ihr Können zeigen.
2 Bilder
Eurocup

"One Team Games": Basketball für Jeden

Ratiopharm Ulm und 41 andere europäische Teams engagieren sich für geistig behinderte Sportler. Ein Ulmer Team hat einen großen Auftritt im Eurocup.

Ein Foto mit dem Ulmer Münster im Hintergrund gehört dazu: Caroline und ihr Ehemann Randall „Randy“ Schroeder sind aus den USA nach Neu-Ulm gezogen. Hier wird Randy für die Spartans American Football spielen.
2 Bilder
American Football

Touchdown in Neu-Ulm

Das Ehepaar Schroeder ist dem Ruf der Spartans gefolgt und von den USA an die Donau gezogen. Hier bloggt es über sein Leben und dessen „Kuriositäten“

Ein Foto mit dem Ulmer Münster im Hintergrund gehört dazu: Caroline und ihr Ehemann Randall „Randy“ Schroeder sind aus den USA nach Neu-Ulm gezogen. Hier wird Randy für die Spartans American Football spielen.
American Football

Ein US-Ehepaar mischt die Neu-Ulm Spartans auf

Das Ehepaar Schroeder ist dem Ruf der Spartans gefolgt und von den USA nach Neu-Ulm gezogen. Hier bloggt es über sein Leben und dessen „Kuriositäten“.