Donau Zeitung

Günther Hödl

Lokalsport

Bild: Marcus Merk

Treten Sie mit Günther Hödl in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Günther Hödl

Oberbürgermeister Frank Kunz haut drauf: Während Heinrich Magosch dank gestählter Bauch-, Bein- und Nackenmuskulatur steif wie ein Brett zwischen zwei Auflagen schwebt, wird ein Brett auf seinem Bauch zertrümmert.
Dillingen

Sag zum Abschied lautstark „Kiap!“

Kampfsport-Gala: Heinrich Magosch und seine Sportler packen noch mal 5000 Euro drauf.

Das Wertinger Schloss. Dort findet die Sportlerwahl 2019 statt.
Sportlerwahl

Der Weg zur Sportlerwahl führt ins Wertinger Schloss

Zum 36. Mal laden der Landkreis Dillingen, der BLSV-Kreis und die beiden Heimatzeitungen zum Mitmachen ein. Leser und Leserinnen stimmen bis zum 31. Dezember ab.

Damit nicht versehentlich ein „falscher Ball“ gespielt wird: Sebastian Heisele beim Markieren seiner kleinen weißen Kugel für den nächsten Abschlag.
Dillingen

Kurz vor dem Ziel

Golf: Die „Road to Mallorca“ endet für Sebastian Heisele am Wochenende in Port d’Alcudia. Ohne den großen Druck, aber mit großem Spaß will der Dillinger nochmals zuschlagen.

Nicht bei seinem Sieg in der Bretagne, aber auch auf keltischem Boden: Sebastian Heisele im schottischen St. Andrews, dem Mekka des Golfsports.
Dillingen

Golfprofi Sebastian Heisele hat wieder Spaß am Spiel

Der 31-jährige Dillinger hat nach dem Krisenjahr 2018 wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden. Wie er seine Selbstzweifel bezwang und was die sportliche Zukunft für ihn noch bringen kann.

Wolken, Nebel, kein Bergblick: Stefan Günther beim „Regenlauf“ in den Tiroler Alpen.
Dillingen

Tortur de Tirol

Extremsport: Ein Läufertrio aus dem Landkreis trotzt beim alpinen Drei-Etappen-Rennen den anspruchsvollen Streckenprofilen und unangenehmen äußeren Bedingungen.

TVG-Spielführer Tobias Bauer (rechts) zieht ab – hier vor eineinhalb Jahren im Landesliga-Spiel gegen Allach. Nach dem Ab- und Wiederaufstieg hofft er auch auf die Unterstützung der eigenen Fans auf dem „weiten und schwierigen Weg zum Ziel Klassenerhalt“.
TV Gundelfingen

Klappe: Landesliga, die Zweite!

Das Männerteam will diesmal ein Happy End ins „Drehbuch“ schreiben. Dazu muss es sich aber auf einem sportlichen Niveau etablieren, von dem sich dessen Frauen vorerst verabschiedet haben

Den Punk und bald auch Landesliga-Punkte im Visier: der Burgauer David Heinricht (rechts), hier beim Testspiel gegen Lindau.
Burgau

Die nächste Eiszeit ist da

Eishockey: Wer in der Region die schnellste Mannschaftssportart sehen will, fährt nach Burgau.

Immer wieder müssen Fußballspiele abgesagt werden.
Kommentar

Fußball: Zustimmung für Spielabsagen ist kein Muss

Dass Spiele auf unterster Fußball-Ebene mit dem Hinweis „Gegner nicht angetreten“ komplett abgesagt werden, ist inzwischen keine Seltenheit mehr.

Weite Sprünge waren bei der deutschen Wasserski-Meisterschaft auf dem Gundelfinger Fetzer-See zu sehen.
Gundelfingen

Mit Tempo 100 übers Wasser

Wasserski: Bei der deutschen Meisterschaft überzeugen die Starter des Gastgebers WSC Fetzer-See. Spektakuläre Schräglagen und Sprünge um die 40 Meter.

Eine zentrale Figur im Spiel des BSC Unterglauheim am Ball: Spielertrainer Daniel Reiser.
Unterglauheim

Gelungener Befreiungsschlag

Untere Fußball-Ligen: Nach drei Jahren unter Coach Daniel Reiser ist der BSC Unterglauheim zurück in der AK West III.