Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder

Günzburger Zeitung

Jan Kubica

Lokalsport

Foto: Bernhard Weizenegger

Jan Kubica schreibt seit 1994 für die Augsburger Allgemeine. Nach seiner Ausbildung war er zunächst acht Jahre in der Sportredaktion der Neu-Ulmer Zeitung tätig, begleitete dabei unter anderem eine unvergessene Saison lang die Ulmer Spatzen in der Bundesliga. Seit 2004 ist er Sportredakteur der Günzburger Zeitung.

Geboren wurde Jan Kubica 1968 in München. Das Abitur machte er am Josef-Effner-Gymnasium Dachau, anschließend studierte er an der Ludwig-Maximilians-Universität München Zeitungswissenschaft, Philosophie und Politik. Er reist gerne, schätzt Literatur und interessiert sich für Archäologie. Seine größte Leidenschaft aber ist der Fußball.

Treten Sie mit Jan Kubica in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Jan Kubica

Die Veranstalter hoffen, dass das Reitturnier des PSV Bleichen wieder zum Zuschauermagneten wird.
Reitsport

Große Vorfreude auf das Springturnier des PSV Bleichen

Der PSV Bleichen bietet am 21./22. Mai 2022 bei seinem Turnier auf der Anlage von Thomas Ruf elf Wertungsprüfungen. Was das Herz dieser Reitsport-Veranstaltung ausmacht.

Sind beim Günzburger Crosstriathlon immer dabei: Claudia Gröpper-Spengler, Philipp Hartmann und Jutta Reiter.
Triathlon

Daumen hoch für die Triathlon-Party in Günzburg

Beim Crosstriathlon in Günzburg läuft alles wie am Schnürchen. Aktive und Zuschauende loben den gastgebenden Verein nicht nur für die kurzen Wege im Waldbad.

War mit 15 Treffern in den beiden Spielen gegen Winkelhaid erfolgreichste Torjägerin für den VfL Günzburg: Tanja Stoll.
Handball

Was die Handballerinnen des VfL Günzburg in neue Bedrängnis bringt

Weil der Bayerische Handball-Verband schludert, reichen den Handballerinnen des VfL Günzburg selbst drei Punkte aus zwei Partien noch nicht zum Bayernliga-Klassenerhalt.

Viel mehr als ein normaler Torjubel: Nikolai Miller feiert seinen Treffer zum letztlich entscheidenden 1:0 für den TSV Ziemetshausen. Teamkollege Jonas Seibold eilt herbei, um ihn gebührend zu beglückwünschen.
Fußball

Explosion der Freude beim TSV Ziemetshausen

Fußball-Bezirksligist TSV Ziemetshausen schafft den Überraschungscoup gegen den FC Stätzling. Trainer Sven Müller nennt Gründe für den Erfolg.

Traf in Olching für den SC Ichenhausen: Ahmet Cam.
Landesliga

Der SC Ichenhausen wahrt seine Würde

Es gibt nachvollziehbare Gründe, warum es im Moment sportlich nicht läuft beim SC Ichenhausen. Das 1:3 in Olching ist die dritte Niederlage in Serie.

Noch einmal zusammenstehen, noch einmal alles geben - und dann schauen, ob es eine Zukunftsperspektive für den Landesligisten SC Ichenhausen gibt oder nicht.
Fußball

Noch immer gibt es beim SC Ichenhausen zu viele offene Fragen

Ob der SC Ichenhausen auch für die kommende Saison 2022/23 Fußball-Landesligist bleibt, ist unklar. Sportlich geht’s für die Mannschaft erst einmal in Olching weiter.

Rainer Hartmann ist 43 Jahre alt und lebt mit seiner Familie in Kötz. Triathlon betreibt er seit 2004, er trainiert bis zu 15 Stunden pro Woche. Dem Triathlonverein Günzburg gehört er seit 2017 an, aktuell ist er 2. Vorsitzender.
Triathlon

Rainer Hartmann aus Kötz: „Wir Triathleten sind ein besonderer Schlag Menschen“

Am 15. Mai gibt es zum insgesamt sechsten Mal den Günzburger Crosstriathlon. Was Rainer Hartmann vom gastgebenden Verein über die Vorfreude und über Ziele im Sport sagt.

Die Bubesheimer beglückwünschen Pedro Gomes de Souza zu seinem Treffer zum 1:0. Das Derby beim FC Günzburg endete 2:2 – und das war zu wenig für den SCB, um schon den Klassenerhalt zu feiern.
Fußball

Für den SC Bubesheim und den TSV Ziemetshausen sieht’s jetzt besser aus

Nach dem 2:2 beim FC Günzburg steht der SC Bubesheim dicht vor dem Klassenerhalt in der Bezirksliga. Der TSV Ziemetshausen schöpft nach dem 4:0 im Kellerduell Hoffnung.

Nach langer Verletzungspause nun wieder Stammspieler beim FC Günzburg: Andreas Nerdinger (rechts, hier gegen den Pöttmeser Martin Brodowski) freut sich aufs Derby gegen den SC Bubesheim, dessen Trikot er in früheren Tagen trug.
Fußball

Im Derby wird der FC Günzburg keine Geschenke verteilen

Der Fußballer Andreas Nerdinger (FC Günzburg) verrät, warum seine Ex-Kumpels aus Bubesheim nicht auf Hilfe hoffen dürfen. Der TSV Ziemetshausen steht vor einem Endspiel.

Jonathan
Fußball-Landesliga

Mering punktet eiskalt in Ichenhausen

Der Sieg des SV Mering in Ichenhausen fällt zu deutlich aus, ist aber verdient. Im Gegensatz zu den Gastgebern nutzen die Meringer nämlich ihre Chancen und treffen drei Mal.