Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Putin schwört Russen im Ukraine-Krieg auf "langen Prozess" ein

Augsburger Allgemeine

Joachim Bomhard

Politik

Foto: Ulrich Wagner

Treten Sie mit Joachim Bomhard in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Joachim Bomhard

Haben Rentner auf Dauer genug zum Leben?
Kommentar

Die Zukunft der Rente entscheidet sich jetzt

Die Politik muss heute wegweisende Entscheidungen für kommende Generationen treffen. Aber sie verstrickt sich viel zu sehr in Detailfragen.

Gebraucht werden: deutlich mehr Züge und Personal, mehr Gleise, leistungsfähigere Bahnhöfe, viel enger getaktete Fahrpläne, kürzere Fahrzeiten, mehr Komfort.
Kommentar

Klimaschutz: Deutschland braucht endlich eine intakte Bahn

Zwar wird so viel Geld wie nie in die Sanierung investiert. Aber es reicht nicht, um das Zugfahren als Beitrag zum Klimaschutz attraktiv genug zu machen.

Die Deutsche Bahn will ihre Fahrgastzahlen langfristig verdoppeln. Deshalb wird an vielen Bahnhöfen gebaut. Was Reisende für Süddeutschland wissen sollten.
Verkehr

Die Bahn bleibt eine Großbaustelle: Hier wird in Süddeutschland gebaut

Der Bahn stehen Milliarden zur Verfügung - sie fließen auch in Projekte in Süddeutschland. Für Reisende bedeutet das, dass einige Bahnhöfe nicht erreichbar sind.

Peter Buttigieg liegt rechts auf dem Teppich. Sein Ehemann Chasten Glezman spielt derweil mit Hund Buddy.
Porträt

Pete Buttigieg: Das ist der Überraschungssieger von Iowa

Der 38-jährige Ex-Bürgermeister Pete Buttigieg könnte der jüngste Präsident der USA werden. Das Geheimnis seines Erfolgs dürfte auch in seiner Rhetorik liegen.

In Stuttgart ist das gesamte Stadtgebiet seit etwa einem Jahr für ältere Dieselfahrzeuge gesperrt. Das hat schon zu einer messbaren Verbesserung der Luftqualität geführt.
Klimaschutz

So kontrollieren Blitzer auch Fahrverbote

In vier Städten sind Straßen für Dieselfahrzeuge gesperrt. Spitzenreiter bei den Verstößen ist mit 13.000 Fällen Darmstadt. Wie die Kontrollen ablaufen.

Jürgen Resch ist Chef der Deutschen Umwelthilfe.
Fahrverbote für Diesel

Umwelthilfe begrüßt steigende Zahl der Kontrollen von Dieselfahrverboten

Umwelthilfe-Geschäftsführer Resch fordert einheitliche Bußgelder. Er sagt: "Stichproben reichen aus, um am Verhalten der Autofahrer etwas zu ändern."

Lange gearbeitet und dann im Alter trotzdem nur eine Minirente? Die Grundrente soll das ändern.
Kommentar

So wird es nichts mit der Grundrente

Der Gedanke hinter der Grundrente ist gut. Aber um der Gerechtigkeit willen droht ein bürokratisches Monster, wenn die Bundesregierung die Warnungen der Experten ignoriert.

Esther Bejarano überlebte das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau.
Porträt

Warum Esther Bejarano mit 95 Jahren noch durch Schulen tourt

Die Sängerin Esther Bejarano überlebte das KZ Auschwitz. Heute tritt sie mit Rappern auf und kämpft gegen das Vergessen. Ihr Alter spielt keine Rolle.

Der Tatort im Kleinen Tiergarten in Berlin-Moabit: Hier wurde Tornike K. am 23. August erschossen.
Getöteter Georgier

Kein normaler Mord: Staatsterrorismus in Berlin?

Drei Monate nach der Tötung eines Georgiers in Berlin geht die Bundesregierung auf Distanz zum Kreml. Moskau reagiert mit der Ausweisung deutscher Diplomaten.

Abgase aus dem Kamin von Kohlekraftwerken (hier Mehrum in Niedersachsen) sollen in Europa der Vergangenheit angehören, die Ökoenergie, beispielsweise jene, die Windräder produzieren, hingegen gefördert werden. 
Green Deal

So will die EU Klimaneutralität erreichen

Wer Klimaneutralität verspricht, investiert dafür heute oft in weit entfernten Ländern. Die EU verlangt deutlich größere Anstrengungen hierzulande und hilft dabei.