Newsticker

Corona-Krise: Lufthansa schließt Germanwings

Augsburger Allgemeine Stadt

Jonas Voss

Lokales

Jonas Voss
Bild: Ulrich Wagner

Jonas Voss begann bei der Augsburger Allgemeine 2017 noch während seines Studiums der Geschichte als Praktikant und freier Mitarbeiter. Nach einem zweijährigen Volontariat ist er seit 2020 als Redakteur in Augsburg-Stadt vor allem mit Kommunalpolitik beschäftigt.

Treten Sie mit Jonas Voss in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Jonas Voss

Eine Stadt wandelt ständig ihr Gesicht. Im 17. Jahrhundert war das Rathaus von Elias Holl modern, heute gilt der Hotelturm vielen als Symbol der modernen Stadt. Wie verändern sich Augsburgs Bewohner?
Interaktive Grafiken

Ältere Einwohner, höherer Anteil an Migranten: So verändert sich Augsburg

Augsburg hat spannende Daten zur Entwicklung der Stadt veröffentlicht. Sie geben nicht nur überraschende Details preis, sondern ermöglichen auch einen Blick in die Zukunft.

Auch während der strengen Bestimmungen der Ausgangsbeschränkung erlaubt: Die Sonne und Zweisamkeit am Kuhsee genießen. Ein Streifzug durch einen von Corona bestimmten Samstag zeigt, die Schönheit der Stadt kann das Virus nicht nehmen.
Augsburg

Corona macht wuseligen Samstagen in Augsburg ein Ende

Ein frühlingshafter Samstag bedeutet in Augsburg volle Parks, abends tummeln sich die Menschen in Restaurants und Clubs - normalerweise. Covid-19 hat all das beendet.

Am Augsburger Uniklinikum rumort es: Mitarbeiter äußern Vorwürfe, die Leitung würde sie einem unnötigen Risiko aussetzen. Das Klinikum kann diese Vorwürfe nicht nachvollziehen.
Augsburg

Corona-Gefahr: Uniklinik weist Vorwürfe der Mitarbeiter zurück

Weil Mitarbeiter ihre Gesundheit durch den Umgang der Verantwortlichen mit Corona gefährdet sehen, wenden sie sich an die Öffentlichkeit. Was der Ärztliche Direktor sagt.

Ein Großaufgebot an Polizei und Rettungskräften war am Samstagnachmittag in der Flüchtlingsunterkunft in Göggingen im Einsatz. Dort kam ein 15-Jähriger gewaltsam ums Leben.
Augsburg

Bluttat: Wieso musste ein 15-Jähriger in Flüchtlingsunterkunft sterben?

Am Samstag geht bei der Polizei ein Notruf aus einer Asyl-Einrichtung in Göggingen ein: Ein Jugendlicher wurde erstochen. Der mutmaßliche Täter kannte sein Opfer.

In der Flüchtlingsunterkunft Haus Noah, in der Gögginger Friedrich-Ebert-Straße kam es am Samstag zu einem tödlichen Familienstreit.
Augsburg

Verdächtiger nach tödlichem Streit in Flüchtlingsunterkunft in U-Haft

Ein Minderjähriger wurde im Augsburger Stadtteil Göggingen getötet, weitere Familienmitglieder verletzt. Der mutmaßliche Täter war wohl kein Unbekannter.

Die Polizei kontrollierte am Wochenende auch am Kuhsee. Dort hielten sich einige Leute nicht an die Regeln in Zeiten von Corona.
Coronavirus

Droht in Augsburg eine weitere Verschärfung der Ausgangsbeschränkung?

Wer in Zeiten von Corona in Augsburg ein Picknick macht oder im Team Fußball spielt, riskiert, dass die Stadt Konsequenzen zieht. Werden die Regeln strenger?

Sally du Randt, Sängerin am Augsburger Staatstheater, sitzt wegen des Coronavirus in ihrer Heimat Südafrika fest.
Augsburg

Augsburger Sängerin Sally du Randt strandet wegen Corona in Südafrika

Die Künstlerin Sally du Randt besuchte ihre Familie, als Corona kam. Auch andere Augsburger sorgten sich in fernen Ländern um ihre Rückreise.

Viele Hochzeiten werden wegen des Coronavirus verschoben. Unser Bild stammt von der Hochzeitsmesse im September 2019, wo sich manche Dame noch auf das große Ereignis vorbereitete.
Augsburg

Heiraten in Corona-Zeiten: Aus dem "Ja" wird ein "Vielleicht"

Viele Paare wollen im Frühling heiraten, doch in Zeiten von Corona ist nichts mehr sicher. Viele Termine werden verschoben. Eine Augsburgerin erzählt.

Friseure müssen ihre Läden nun schließen, andere Handwerksbetriebe könnten eigentlich weiterarbeiten. Doch so einfach ist das nicht, sagen Augsburger Unternehmer.
Augsburg

Dem Augsburger Handwerk droht wegen des Coronavirus die Krise

Viele Handwerker können trotz Coronakrise noch arbeiten, doch kommen kaum neue Aufträge. Angebote will man aufrecht erhalten, doch manche Gewerke bekommen Probleme.

In Augsburg finden sich während der Coronakrise viele Menschen in der Nachbarschaftshilfe zusammen. Die Freiwilligen organisieren sich.
Augsburg

Nachbarschaftshilfe: So hält Augsburg in der Corona-Krise zusammen

Weil sich das Virus weiter ausbreitet, sind immer mehr Menschen gefährdet. In Augsburg bereiten sich Freiwillige darauf vor, Senioren und anderen Betroffenen zu helfen.