Augsburger Allgemeine Stadt

Jonas Voss

Lokales

Jonas Voss
Bild: Ulrich Wagner

Jonas Voss begann bei der Augsburger Allgemeine 2017 noch während seines Studiums der Geschichte als Praktikant und freier Mitarbeiter. Nach einem zweijährigen Volontariat ist er seit 2020 als Redakteur in Augsburg-Stadt vor allem mit Kommunalpolitik beschäftigt.

Treten Sie mit Jonas Voss in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Jonas Voss

Sollte die Stadt ihre Bürger mehr an der Politik beteiligen? Diese Forderungen, so wie hier anlässlich der Theatersanierung 2016, tauchen immer wieder auf. Die Parteien und Gruppierungen haben Konzepte dafür.
Lokales (Augsburg)

Die Band „Deichkind“ holte am Dienstagabend Politiker der Satirepartei „Die Partei“ auf die Bühne. Warum das für Gesprächsbedarf sorgt.
Konzert in Augsburg

Warum beim "Deichkind"-Konzert keine Wahlwerbung erlaubt ist

Die Satirepartei "Die Partei" will in Augsburg einen Wahlkampfstand während eines Konzerts von "Deichkind" betreiben. Warum die Stadt das verbietet.

Nach den tödlichen Schüssen auf Menschen mit Migrationshintergrund in Hanau stellt sich auch in Augsburg die Frage, wie sicher sich Muslime in der Stadt fühlen. Mehr als 200 Menschen versammelten sich am Abend zu einer Mahnwache und demonstrierten ihre Anteilnahme.
Augsburg

Nach Bluttat von Hanau: Wie sicher fühlen sich Muslime in Augsburg?

Auf die Verbrechen in Hanau reagieren der Integrationsbeirat und ein Imam in Augsburg mit sehr persönlichen Worten. Mehr als 200 Menschen gedenken der Opfer.

Geht es nach den Grünen, soll Augsburg mehr minderjährige Flüchtlinge aufnehmen. Schafft die Stadt das?
Flucht und Migration

Soll Augsburg mehr junge Flüchtlinge aufnehmen?

Auf der griechischen Insel Lesbos verschlechtern sich die Zustände im Flüchtlingslager Moria zusehends. Die Grünen fordern, Minderjährigen in Augsburg eine neue Heimat zu bieten.

Deichkind bei ihrem Konzert in der Schwabenhalle.  Die Band holte "Die Partei" auf die Bühne. Ursache ist ein Verbot der Stadt.
Deichkind in Augsburg

Warum "Die Partei" Oberbürgermeister Gribl angreift

Am Dienstagabend gastiert die Band Deichkind in der Schwabenhalle Augsburg. Mit auf der Bühne stehen plötzlich auch Politiker. Wie es dazu kam.

Frederik Hintermayr ist der OB-Kandidat der Linken in der kommenden Kommunalwahl. Auf den Genuss an seinem Lieblingsort – dem Augsburger Stadtmarkt – mag er auch im Wahlkampf nicht verzichten.
2 Bilder
Augsburgs OB-Kandidaten

Für den OB-Kandidaten der Linken ist auch das Private meist politisch

Wo Frederik Hintermayr heute steht, war vor zehn Jahren nicht absehbar. Sollte er Stadtrat werden, müsste seine Partei ein Stück weit auf ihn verzichten.

Raphael Brandmiller, Christoph Steinle, Lena Gronde und Raimund Seibold (v. links) engagieren sich im Verein „Generation Aux“, der in den Stadtrat einziehen will.
Kommunalwahl in Augsburg

Generation Aux will mit Projektarbeit Politik machen

In dem Verein formieren sich unter anderem Unternehmensgründer. Er setzt statt eines Wahlprogrammes auf einzelne Maßnahmen für Augsburg.

Der Straßenbelag in der Bäckergasse bis zum Bauernmarkt muss dringend erneuert werden. Doch das wird noch ein wenig dauern.
Augsburg

Der Stadtmarkt in Augsburg soll Stück für Stück erneuert werden

Die Stadträte sind grundsätzlich für eine Modernisierung des Stadtmarkts. Einiges kommt bald, anderes lässt noch auf sich warten.

Sorgt derzeit für Aufregung: Der Deckel der neuen Gelben Tonne mit 1100 Liter Fassungsvermögen. Er muss angehoben und gehalten werden.
Augsburg

Das Problem mit der Gelben Tonne in Augsburg

Seit die Stadt eine neue Gelbe Tonne eingeführt hat, regt sich Unmut in der Bevölkerung. Pro Augsburg will diese Tonne nun wieder abschaffen.

Die Öko-Partei hat genaue Vorstellungen zum Klimaschutz in Augsburg. Und die will sie nicht weiter aufschieben.
Augsburg

So wollen die Grünen das Klima in Augsburg verbessern

Die Öko-Partei hat genaue Vorstellungen zum Klimaschutz in Augsburg. Und die will sie nicht weiter aufschieben.