1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Julius Müller-Meiningen

Augsburger Allgemeine

Julius Müller-Meiningen

Korrespondent Italien

Julius Müller-Meiningen wurde 1977 in München geboren. Er studierte Jura- und Germanistikstudium in Freiburg, Berlin und Rom. Es folgte eine Ausbildung bei der Berliner Journalistenschule und ein Volontariat bei der Süddeutschen Zeitung. Seit 2008 ist er als Korrespondent für Italien und den Vatikan tätig.

Treten Sie mit Julius Müller-Meiningen in Kontakt

Per E-Mail Meine Webseite Alle Autoren

Artikel von Julius Müller-Meiningen

91958755(1).jpg
Italien

Wer Focaccia auf der Straße isst, zahlt bis zu 500 Euro Strafe

Italien greift rigoros durch, wenn Urlauber zu aufsässig werden. Jetzt kann das Essen auf der Straße teuer werden.

Copy%20of%20dpa_5F9A5E00CD7E6C4C.tif
Debatte

Papst Franziskus hat beim Thema Missbrauch Fehler gemacht

Papst Franziskus gibt sich als Kämpfer gegen den Missbrauch. Doch seine Vergangenheit erzählt eine andere Geschichte.

100153059(1).jpg
Sexuelle Gewalt

Missbrauchsskandale bringen den Papst in Bedrängnis

USA, Irland, Australien, nun eine Studie über das gewaltige Ausmaß an Missbrauch in Deutschland: In der katholischen Kirche überschlagen sich die Ereignisse.

Copy%20of%20dpa_5F9A42004EFC1476.tif
2 Bilder
Italien

Brückenunglück von Genua: Wer ist schuld? Wie geht es weiter?

Nach dem Brückenunglück suchen die Menschen Antworten. Vor allem die, die ihr Zuhause räumen mussten. Es brodelt zwischen Regierung und Autobahngesellschaft.

Copy%20of%20dpa_5F9A34009228772D(1).tif
Hintergrund

Abrechnung unter Kirchenfürsten: Der Papst steht unter Druck

Der Vatikan droht am Thema Missbrauch zu scheitern. Papst Franziskus steht unter Druck. Der Machtkampf in den US-Diözesen spielt eine große Rolle.

Copy%20of%20dpa_5F9A220010256E78.tif
Debatte

Italien blickt in den Abgrund

Das Land erlebt einen schlimmen Sommer - nicht nur wegen der Unglücke in Genua und Kalabrien. Warum die Missstände anderen Ländern eine Warnung sein sollten.

Mindestens acht Tote bei Ausflug in Italien
Unglück in Italien

Sturzflut in Kalabrien: Das Wasser riss alles mit sich

Die Raganello-Schlucht in Süditalien wird für Wanderer am Montag nach einem schweren Gewitter zur Todesfalle. Auch am Dienstag suchen Retter noch nach Vermissten.

Copy%20of%20100725380(2).tif
Vatikan

Missbrauchsskandale: Die moralische Katastrophe verfolgt Franziskus

Die katholische Kirche will dies Woche groß ihren Weltfamilientag feiern. Doch neue Missbrauchsskandale überschatten den Papstauftritt.

Copy%20of%20dpa_5F9A1E00167A8C0A.tif
5 Bilder
Unglück in Genua

Nach Brückeneinsturz: Gibt es noch mehr Opfer in Genua?

Die Rettungsarbeiten ziehen sich in Genua hin. Währenddessen streiten die Betreibergesellschaft und die italienische Regierung heftig miteinander.

Juventus Turin holte Cristiano Ronaldo. Foto: Antonio Calanni/AP
Fußball

Ronaldo sorgt bei Juventus Turin für neuen Schwung

Dank des besten Kickers der Welt erfährt die kriselnde Serie A einen vorübergehenden Schub an Attraktivität. Doch die Altlasten wiegen in Italien schwer.